Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Kiss: Silvestershow bricht zwei Weltrekorde

von
teilen
twittern
mailen
teilen

2020 ließen Kiss mit ihrem großen Livestream-Event „KISS 2020 Goodbye“ ausklingen. Das Ganze fand in Dubai mit jeder Menge Pyrotechnik statt. Mit den explosiven Show-Elementen konnten Kiss nicht nur bei den Zuschauern Eindruck hinterlassen, sondern gleichzeitig auch zwei neue Weltrekorde aufstellten. 

Ein Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde ist Kiss sicher: einmal weil es ihnen gelangt, die höchste Flamme (über 35 m) bei einem Musikkonzert zu zünden. Und außerdem knackten sie auch den Rekord für die meisten gleichzeitig abgefeuerten Flammen bei einer Musikshow.

Rock sei (immer noch) tot

Noch bevor die Silvester-Show von Kiss stattfand, wurden Gene Simmons und Paul Stanley von Gulf News interviewt. Dabei bestätigte der Bassist seine damalige Aussage, dass Rockmusik tot sei. Simmons bekräftigte: „Rock ist tot und das liegt daran, dass sich neue Bands nicht die Zeit genommen haben, Glamour, Spannung und epische Sachen zu kreieren.“

Auf die Frage, welche aktuellen Künstler die beiden Kiss-Musiker mögen, nannte Stanley zunächst Arian Grande, Post Malone und Lady Gaga. Simmons fügte hinzu: „Ich liebe alle Popkünstler. Ich denke, Billie Eilish ist fantastisch. Sie ist interessant, weil sie und ihr Bruder das Material tatsächlich schreiben und für sich selbst einzigartig sind.“ Weiterhin hob er ebenso wie Stanley Lady Gaga als fantastische Musikerin hervor.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Metal Summit-Live-Diskussion: Wie viel ist dem Staat Kultur wert?

Thema des ersten "Metal Summit" ist die durch Corona aufgeworfene Frage "Wie viel muss dem Staat Kultur wert sein?" Wie wichtig ist der Erhalt eines lebendigen und vielfältigen Kulturlebens für das Gemeinwohl – und letztendlich auch für unsere Demokratie? Gerade und auch in Zeiten einer Pandemie. Unter Leitung von TV-Journalist und Musiker Reinhold Beckmann diskutieren darüber: Carsten Brosda, Kultursenator der Freien und Hansestadt Hamburg Erhard Grundl, kulturpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion der Grünen Christoph Schwennicke, Chefredakteur Cicero Nina George, Bestsellerautorin und Präsidentin des European Writer`s Council, dem europäischen Dachverband von 46 Schriftsteller*innen und Übersetzer*innen-Verbänden Hans-Jürgen Papier, langjähriger Präsident des Bundesverfassungsgerichtes Thomas…
Weiterlesen
Zur Startseite