Kleiderbügelcover zu Megadeths ‘Hangar 18’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Youtuber Cameron Fleury verbindet für seine Metal-Cover sein Schlagzeug-Talent mit möglichst kuriosen Wortspielen: In einem aktuellen Video covert er Megadeths ‘Hangar 18’ mit Kleiderbügeln anstelle von Drumsticks – klingt durchaus überzeugend.

Zuvor hatte der Schlagzeuger bereits ein Cover zu Panteras ‘Walk’ mit einem Wok gespielt. Außerdem veröffentlichte er ein Cover zu Metallicas ‘Frantic’, in dem er die Snare durch einen Mülleimerdeckel ersetzte, da er Meinung ist, das Album ST. ANGER habe den absolut schlechtesten Snare Drum-Sound aller Zeiten.

Seht hier das Kleiderbügel-Cover zu ‘Hangar 18’:

teilen
twittern
mailen
teilen
Tarja Turunen und Floor Jansen sind „Metal-Schwestern“

Entgegen der teils verbreiteten Auffassung, Tarja Turunens damaliger Rausschmiss bei Nightwish hätte ein Konkurrenzdenken zwischen der Musikerin und ihren Nachfolgerinnen befeuert, kann die Finnin nun offiziell einräumen, dass es sich dabei um einen Trugschluss handelt. Im Gegenteil sogar: Während eines aktuellen Interviews im „Scars And Guitars“-Podcast erklärte sie, dass die gegenseitige Unterstützung aller in der Metal-Musik-Branche tätigen Frauen enorm wäre. Zeiten ändern sich Aber was hat es konkret mit der Beziehung zur jetzigen Nightwish-Frontfrau Floor Jansen auf sich? Auf die Frage, ob Turunen jemals mit Jansen in Kontakt getreten wäre, antwortete sie: „Wir haben Kontakt zueinander. In letzter Zeit sogar…
Weiterlesen
Zur Startseite