Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Kleine Black Sabbath-Reunion bei Grammy Salute

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Heavy Metal-Mitbegründer von Black Sabbath haben am Samstag, den 11. Mai eine kleine Reunion gefeiert. Anlass war das „Grammy Salute To Music Legends“ im Dolby Theatre von Los Angeles, bei dem sich Gitarrist Tony Iommi, Bassist Geezer Butler und Schlagzeuger Bill Ward einfanden. Letzterer durfte bekanntlich an der Abschiedstournee nicht teilnehmen, weil die anderen Bandmitglieder Bedenken hinsichtlich seines Gesundheitszustandes hatten.

Zu Ehren der Metal-Veteranen waren Rival Sons als Live-Act geladen. Die Retro-Rocker spielten ein Medley aus den Black Sabbath-Klassikern ‘War Pigs’, ‘Changes’ und ‘Paranoid’. Obendrein erhielten Iommi, Butler und Ward in der Zeremonie einen Lifetime Achievement Award (also einen Preis für ihre Lebenswerk) von der Recording Academy. Nicht dabei war Frontmann Ozzy Osbourne, der sich nach diversen Wehwehchen wohl noch vollends erholen muss und vorerst lieber eine ruhige Kugel schiebt.

Auf Tuchfühlung mit Black Sabbath

Tony Iommi freute sich im Nachgang auf Twitter über den Abend: „Noch ein Grammy! Großartiger Auftritt von Rival Sons gestern, danke Jungs!“ Besonders schön war die ganze Aktion offenbar für Rival Sons-Drummer Mike Miley, der hautnah an eine Musiklegende und damit vermutlich auch an ein persönliches Vorbild herankam. So schrieb er unter das Foto, das er auf Instagram postete:

„Was für eine Erfahrung. Wir @rivalsons durften letzte Nacht einen Lifetime Achievement Award der @recordingacademy an @blacksabbath verleihen UND ein Medley ihrer Songs aufführen. DIREKT VOR IHREN AUGEN, und einer sehr großen Reihe anderer Stars und Legenden im @dolbytheatre in Hollywood. Ich durfte mit ein paar kostbare Augenblicke mit @billwarddrummer hinsetzen. Wir unterhielten uns über Jazz, Gefühl, Rhythmus und anderen Lebenskram. Was für ein Vergnügen. Was für eine Legende und was für ein Schatz ‚Wardy‘ doch ist.“

Sabbath Bloody Sabbath jetzt bei amazon bestellen!

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Coverband um Zakk Wylde nimmt Black Sabbath-Debütalbum neu auf

Black Sabbath müssen derzeit noch ein wenig pausieren, da Ozzy Osbourne längere Zeit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Währenddessen ist Gitarrist Zakk Wylde mit einer eigens gegründeten Cover-Band namens Zakk Sabbath am Werkeln. Mit der Gruppe will Wylde will haargenau 50 Jahre nach Veröffentlichung des legendären selbstbetitelten Black Sabbath-Debütalbums, die Platte nachproduzieren. Das Erscheinungsdatum steht somit fest und fällt auf den 13. Februar 2020. Dieser Termin ragt derzeit noch recht weit in die Zukunf. Die Exemplare, die bereits vorzubestellen waren, konnten dennoch bereits nach zwei Stunden das ausverkauft melden! Die Aufnahmen zum Black Sabbath-Debüt werden mit dem Namen VERTIGO versehen…
Weiterlesen
Zur Startseite