Krampus-Schlagzeuger vom Blitz getroffen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie passend, dass Krampus‘ aktuelles Album den Titel SURVIVAL OF THE FITTEST trägt, denn das hätte auch tödlich enden können: Carlo Andrian, Schlagzeuger der italienischen Folk-Metaller, hat einen Blitzschlag überlebt. Trotzdem wird er die Band verlassen. Er ist erst einmal nicht in der Lage, Schlagzeug zu spielen.

Die Band kommentiert:
„Mit einem lachenden und einem weinenden Auge müssen wir verkünden, dass unser Schlagzeuger Carlo Krampus verlassen hat. Er wurde von einem Blitz getroffen und kann froh sein, dass er nicht schlimmer verletzt wurde. Er ist okay, aber es wird ihm nicht möglich sein, in der nächsten Zeit Schlagzeug zu spielen. Carlo ist ein wunderbarer Freund und wir wollen uns für seine großen Anstrengungen und sein Engagement für die Band bedanken.“

Ein Ersatz ist bereits gefunden. Um wen es sich handelt, hält die Band aber geheim. Angeblich sei der neue Trommler kein unbeschriebenes Blatt, sondern durch seine aktuelle Band bekannt. Um wen es sich handelt, wird man spätestens Mitte Oktober auf der Heidenfest-Tour sehen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Behemoth-Schlagzeuger fällt auf kommender Tour aus

Der Spruch: „Manchmal geht es mit dem Teufel zu“ trifft bei Behemoth meist nicht nur im übertragenen Sinne zu. Erneut machen gesundheitliche Probleme der Band zu schaffen. Diesmal trifft es Schlagzeuger Inferno. Ein Sommer ohne Inferno Eigentlich wollten die vier Polen vom 11. Juli bis einschließlich 17. August zahlreiche Festivals bespielen und ganz nebenbei (unter anderem gemeinsam mit Testament und Gaerea) auf "O Father O Satan O Svmmer"-Tournee gehen. Zwar sollen alle Termine wie geplant stattfinden, jedoch ohne Inferno an den Drums. Stattdessen spirngt Jon Rice (Uncle Acid & The Deadbeats, Ex-Job For A Cowboy) ein, der bereits seit 2017…
Weiterlesen
Zur Startseite