Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Lamb Of God: Album im Mai, erster Song online

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vor wenigen Tagen wurde die Fertigstellung bestätigt, und nun gibt es auch schon Details, Daten und Infos zum neuen Album von Lamb Of God. Das Band-betitelte Werk wird am 8. Mai via Nuclear Blast erscheinen. Der Nachfolger von VII: STURM UND DRANG (2015) ist das erste Album der Amis mit dem Chris Adler-Nachfolger Art Cruz am Schlagzeug. Die erste Single ‘Checkmate’ könnt ihr euch auf Spotify anhören oder mit dem Videoclip reinziehen.

 

Tracklist LAMB OF GOD:

  1. Memento Mori
  2. Checkmate
  3. Gears
  4. Reality Bath
  5. New Colossal Hate
  6. Resurrection Man
  7. Poison Dream
  8. Routes
  9. Bloodshot Eyes
  10. On The Hook

Gitarrist Mark Morton äußerte sich bereits über die erste Single des achten Studioalbums der Groove-Thrasher aus Richmond, Virginia. „‘Checkmate’ vereint sämtliche Komponenten des Lamb Of God-Sounds, welchen wir über die letzten zwei Jahrzehnte hinweg entwickelt haben. Doch er birgt auch den Ehrgeiz und die Wildheit, die mit dem neuen Kapitel der Band-Geschichte einhergehen, in sich.“

„Mit neuer Energie wiederaufgeladen und frisch entzündet, das sind Lamb Of God 2020. Das Album nach der Band zu benennen, ist ein Statement“, gibt Sänger Randy Blythe zu Protokoll. „Das sind Lamb Of God. Hier und jetzt.“ LAMB OF GOD entstand zusammen mit Produzent Josh Wilbur (Korn, Megadeth, Gojira, Trivium). Zudem sind als Special Guests Jamey Jasta (Hatebreed) und Chuck Billy (Testament) auf dem Album zu hören.

Line-up:

  • D. Randall Blythe – Vocals
  • Mark Morton – Guitar
  • Willie Adler – Guitar
  • John Campbell – Bass
  • Art Cruz – Drums
VII: STURM UND DRANG bei Amazon

teilen
twittern
mailen
teilen
Danzig singt Elvis: Album kommt im April

[Update] Der Veröffentlichungstermin von DANZIG SINGS ELVIS ist bekannt: Am 17. April erscheint das Album. Passend dazu wird Danzig zwei Liveshows geben: in Los Angeles und San Francisco. Dies sollen kleine, bestuhlte Performances werden. Der Sänger möchte dafür eine intime Atmosphäre herstellen, wie sie früher in Nightclubs in Las Vegas herrschte. Tracklist DANZIG SINGS ELVIS: Is It So Strange One Night Lonley Blue Boy First In Line Baby Lets Play House Love Me Pocket Full Of Rainbows Fever When It Rains It Really Pours Always On My Mind Loving Arms Like A Baby Girl Of My Best Friend Young And…
Weiterlesen
Zur Startseite