Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Linkin Park veröffentlichen im Dezember ONE MORE LIGHT LIVE

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die letzten Tonaufnahmen von Chester Bennington werden am 15. Dezember als Live-CD erscheinen: ONE MORE LIGHT LIVE heißt das gute Stück und beinhaltet 16 Songs von der Linkin Park-Frühsommertournee 2017.

Die Band habe nach den Aufnahmen zu ONE MORE LIGHT noch mit Chester gescherzt, dass er seine Messlatte für die zugehörige Tournee noch einmal eine Stufe höher legen müsse, um die Magie, die er in seinen Gesangs-Sessions im Studio überwältigend vorgelegt hat, auch auf der Bühne wiedergeben kann.

„Wie nicht anders zu erwarten war, wollte er sich dieser Herausforderung stellen“, so die Band. „Unsere Shows von 2017 waren wirklich außergewöhnlich. Für Chester und uns fühlte es sich an wie die beste Tournee, die wir jemals absolviert haben.

Kameradschaft und Freude

Die Kameradschaft und Freude, welche wir auf der Bühne erlebten, gaben unsere tiefe Verbundenheit untereinander, mit den Fans und der Musik. Jeden Abend, bevor wir auf die Bühne gegangen sind, haben wir unsere Köpfe zusammengesteckt, Konzentration aufgebaut und uns mitgeteilt, welche Gedanken auch immer uns gerade, Sekunden vor Show-Beginn, beschäftigten.

Chester hat auch immer daran gedacht, seine Dankbarkeitder Crew gegenüber zu äußern – die Männer und Frauen, die mit uns die Welt bereisten und jeden Abend dabei halfen, unseren Traum wahr werden zu lassen. Ohne sie wären all diese Shows nicht möglich gewesen.

Er war auf einzigartigige Weise leidenschaftlich, ungewöhnlich großzügig, feinfühlig, optimistisch, fröhlich und liebenswürdig. Mit seiner Stimme verwandelte er Schmerz in Erlösung, Authentizität in Kunst, und Leidenschaft in Vereinigung.

Magische Shows

Wir danken allen, die bei dieser Tournee zu Gast waren – und wir hoffen, dass all jene, die nicht die Gelegenheit dazu hatten, mit diesem Live-Album einen Eindruck davon bekommen, wie magisch diese Shows für uns sechs waren.

Wir widmen dieses Album unserem Bruder Chester Bennington, der in ONE MORE LIGHT sein Herz und seine Seele fließen ließ.“

Tracklisting ONE MORE LIGHT LIVE

  1. Talking To Myself
  2. Burn It Down
  3. Battle Symphony
  4. New Divide
  5. Invisible
  6. Nobody Can Save Me
  7. One More Light
  8. Crawling
  9. Leave Out All The Rest
  10. Good Goodbye (feat. Stormzy)
  11. What I’ve Done
  12. In The End
  13. Sharp Edges
  14. Numb
  15. Heavy
  16. Bleed It Out

Ob die Band weiterhin bestehen bleibt und neue Songs beziehungsweise Alben veröffentlichen wird, ist noch unklar – es gibt noch kein Statement der Musiker dazu.

In der METAL HAMMER-Dezemberausgabe könnt ihr den Bericht vom dreistündigen Memorial-Konzert am 27. Oktober im Hollywood Bowl zu Los Angeles nachlesen:

Die METAL HAMMER Dezember-Ausgabe 2017: Iron Maiden, Black Sabbath, Kataklysm u.v.a.

teilen
twittern
mailen
teilen
Wie es klingt, wenn 265 Motörhead-Songs auf einmal abgespielt werden

‘Everything Much Louder Than Everything Else’ ist Titel und Motto des Motörhead-Mixes zugleich: Der Soundcloud-Nutzer „Motörphonics“ hat 265 Songs übereinander gelegt und damit unsäglichen Krach produziert. Er bietet damit Stoff für einen neuen Wettbewerb, den wir hiermit ins Leben rufen wollen: Wer schafft es am längsten (oder gar die komplette sechseinhalb Minuten) diesen Lärm aus jedem Track der 22 Motörhead-Studioalben plus der ON PAROLE-Kollektion und den EPs BEER DRINKERS und ST. VALENTINE’S DAY MASSACRE zu ertragen? https://soundcloud.com/user-895849516/everything-much-louder-than-everything-else
Weiterlesen
Zur Startseite