Lzzy Hale und Gibson bringen Explorerbird-Modell heraus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seit knapp 130 Jahren zählt das Unternehmen Gibson zu den marktführenden Akteuren in der Herstellung von studio-, hobby- und bühnentauglichen Rock’n’Roll- und Hard’n’Heavy-Instrumenten. Über Generationen und Genres hinweg prägt Gibson den Sound der Musikbranche. Größen jeglicher Gattung schwören auf die ausgefeilten Produkte des US-amerikanischen Konzerns.

Nun kollaboriert der Gitarrenhersteller erneut mit Lzzy Hale, Frontfrau, Pianistin und Gitarristin der seit 1997 bestehenden Hard Rock-Gruppe Halestorm und erste weibliche Markenbotschafterin von Gibson, um das neue Explorerbird-Modell zu präsentieren. Die Explorerbird ist die erste Gitarre ihrer Art und ab sofort weltweit bei autorisierten Händlern und auf Gibson.com erhältlich – eine stilvolle Kombination aus Explorer-Korpus, -Hals und Firebird-Kopfplatte.

Die Botschaft der Botschafterin

Mit der aktuellen Kooperation handelt es sich bereits um das vierte Aufeinandertreffen zwischen Gibson und Lzzy Hale. Eine Frau, die als Markenbotschafterin auch hinter den Kulissen wertvolle Arbeit leistet. Die Halestorm-Sängerin arbeitet regelmäßig mit namhaften Musikerinnen und Musikern zusammen, ist in den Bereichen Thought Leadership, Markenforschung und -entwicklung tätig und repräsentiert das gesamte Portfolio aller Marken, einschließlich Gibson, Epiphone, Kramer, MESA/Boogie, KRK und Maestro. Außerdem engagiert sich Hale als Mentorin für junge Musikschaffende und unterstützt zahlreiche Förderprojekte, die ihr am Herzen liegen.

Von dem neuen Gitarrenmodell schwärmt sie. Sie sagt: „Mit der Explorerbird verhält es sich ähnlich wie mit Lippenstift und Leder – zwei ikonische Welten prallen aufeinander. Diese Gitarre ist ein Statement und eine Feier dessen, was einen auszeichnet. Denn niemand hat jemals Geschichte geschrieben, indem er auf Nummer sicher gegangen ist.“

Explorer x Firebird

„Lzzy ist eine Naturgewalt! Als unsere erste weibliche globale Botschafterin hat sie der Schwerkraft getrotzt und alle Barrieren und gläsernen Decken niedergerissen“, sagt Cesar Gueikian, Markendirektor der Gibson Brands. „Künstlerisch und musikalisch hat sie eine weltweite Fan-Gemeinde aufgebaut – Tourneen, Alben, eine Show und ein Fan nach dem anderen. Sie hat den Weg für Halestorm und die nächste Generation von Gitarristinnen und Gitarristen geebnet. Und sie ist eine der fürsorglichsten Personen, die ich kenne. Sie sucht immer nach Möglichkeiten, etwas zurückzugeben. Mit Gibson Gives und unserer Mission, der Musik mehr Bedeutung zu verleihen als je zuvor, ist sie sehr verbunden.“

Gueikian fügt hinzu: „Die neue Lzzy Hale-Explorerbid ist das Ergebnis jahrelanger Forschung mit Lzzy im Gibson-Lab und auf der Bühne mit Halestorm. Wir begannen mit der Idee, ihre Lieblingsform, die Explorer, mit der ikonischen Gibson Firebird zu verschmelzen. Nun, das Ergebnis ist diese neue Gitarre in Kardinalrot. Sie klingt genauso episch, wie sie aussieht!“

teilen
twittern
mailen
teilen
Amy Lee im neuen Lindsey Stirling-Musikvideo

Drei Jahre nach der Veröffentlichung des Lindsey Stirling-Albums ARTEMIS (2019) erscheint das Musikvideo zu ‘Love Goes On And On’ – ein Song, für den sich die von der Kritik gefeierte US-amerikanische Geigerin, Songwriterin und Tänzerin einen ganz besonderen Gast an ihre Seite genommen hat. Evanescence-Sängerin Amy Lee sollte es sein. Mit dem Feature zu ‘Love Goes On And On’ handelt es sich allerdings nicht um die erste Zusammenarbeit der Musikerinnen. Bereits 2017 war Stirling als Gastinstrumentalistin bei ‘Hi-Low’ zu hören, ein Song, der auf dem Evanescence-Album SYNTHESIS enthalten ist. Zur Promotion des Albums gingen Stirling und die Dark Rock-Band gemeinsam…
Weiterlesen
Zur Startseite