Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Marilyn Manson: weiteres Opfer trifft sich mit FBI

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Schauspielerin Bianca Allaine ist das neueste Opfer von Marilyn Manson, das sich zu Wort gemeldet hat. Laut einem Bericht von „The Sun“ hat sie bereits einem Termin mit FBI in Maryland, um gegen den Musiker auszusagen. Ihrer Erzählung nach habe Manson ihr 1995, als sie 16 Jahre alt war, einen Zungenkuss aufgezwungen. Drei Jahre später habe sie eine drei Monate lange Beziehung mit ihm gehabt, in der er sie regelmäßig erniedrigt habe.

Der besagte erste Kuss der beiden fand wie gesagt 1995 nach einem Konzert statt. Sie und ein paar ihrer Freunde waren in den Tourbus eingeladen. Dort habe sich Marilyn Manson unangemessen verhalten und Bianca auf seinem Schoss sitzen lassen. „Ich bin zurückgewichen, doch er hat tatsächlich seine Hand hinter meinen Kopf gelegt, mich zurückgezogen und angefangen, mir ein paar Sekunden lang einen Zungenkuss zu geben. Ich bin einfach aus dem Bus raus und weg gegangen. Ich wusste nicht, was ich denken sollte. ‚War das gut? War das schlecht? Was passiert hier? Ich habe Angst.‘ Ich hatte zuvor kaum Freunde, und dann ist da dieser Typ, zu dem ich echt aufsehe, und er macht das?“ 

Wie eine kleine Puppe

Des Weiteren habe Marilyn Manson minderjährigen Mädchen Alkohol und Drogen gegeben und sie angefasst, meint Bianca Allaine: „All die Zeichen waren da.“ Die spätere Beziehung mit ihm sei sehr verwirrend gewesen. „Ich habe mich in ihn verliebt, und dachte, das beruht auf Gegenseitigkeit. […] Jetzt, da ich tatsächlich Liebe in meinem Leben hatte, weiß ich, dass es keine Liebe war. […] Er war in der einen Minute sehr süß, und dann erniedrigte er mich vor seinen Freunden. […] Das Schlimmste, was er mir einmal sagte, war, dass ich wie eine dreckige mexikanische Hure aussehen würde, weil ich olivfarbene Haut hätte.“

🛒  140 DB-SECURITY ALARM-SCHLÜSSELANHÄNGER JETZT BEI AMAZON BESTELLEN!

Doch damit nicht genug: Marilyn Manson soll Bianca überdies gezwungen haben, Sex mit seinen Freunden zu haben, während er zusah. „Wir waren meist nicht allein im Tourbus. Und sein damaliger Fetisch war, zuzusehen, wie Leute mit mir schlafen oder Dinge mit mir anstellen. Viele Male wollte ich gar keinen Sex mit diesen Kerlen haben, aber er meinte: ‚Bitte, bitte, ich brauch es wirklich. Ich muss es sehen.‘ Er masturbierte dann dazu. […] Ich war wie eine kleine Puppe, mit der er spielte. Er hat mich benutzt, zu 100 Prozent.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ex-Sabaton-Gitarrist wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Rikard Sundén, der von 1999 bis 2012 bei Sabaton und danach bis Februar 2021 bei Civil War Gitarre gespielt hat, ist wegen sexuellen Missbrauchs und Besitz von Kinderpornografie verurteilt worden. Dies berichtet "Metal Sucks". Der Musiker hat sich an der 8-jährigen Freundin seiner Tochter vergriffen, als diese am 14. Februar 2020, dem Abend des schwedischen ESC-Vorentscheids, bei seiner Familie übernachtet hatte. Nachdem alle den Vorentscheid im Fernsehen angeschaut hatten, schlich sich Sundén nachts ins Zimmer, wo die Mädchen schliefen, hob die Decke und betatschte die Freundin seiner Tochter unter ihren Kleidern. Zuerst stellte sie sich schlafend, doch dann bewegte sie…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €