Mastodon: Brent Hinds ist ein Troll

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Viele Metal-Fans fühlten sich vor den Kopf gestoßen, als Brent Hinds jüngst behauptete, er hasse Heavy Metal. Dass die Aussage des Mastodon-Gitarristen nicht ganz ernst gemeint war, verriet jetzt der Schlagzeuger Brann Dailor auf reddit.com.

Stein des Anstoßes war die Aussage von Gitarrist Brent Hinds, als er klarstellte, „dass Mastodon keine reine Heavy Metal-Band sind, denn ich hasse verdammt noch mal Heavy Metal und ich will in keiner Heavy Metal-Band spielen.

Genre-Schubladen

Jetzt beschwichtigte sein Band-Kollege Brann Dailor:

„Brent meinte das nicht wirklich ernst. Er mag Metal, aber noch wichtiger ist, dass er mag, was er eben mag – er mag Musik und ich selbst stecke Musik auch nicht in irgendwelche Genre-Schubladen, ich kann Slayer genau so viel abgewinnen wie Stevie Wonder.“ 

Dass der Mastodon-Gitarrist gerne provoziert, ist spätestens seit seinen Eskapaden etwa auf dem Ozzfest, den Grammy-Verleihungen oder mit seiner Vorliebe für riesige Holz-Penisse.

teilen
twittern
mailen
teilen
Instrumental-Bands: Diese sieben Acts kommen ohne Vocals aus

Dass es auch ohne Gesang geht, beweisen seit den 1980er-Jahren Gitarrenvirtuosen wie Steve Vai, Joe Satriani und andere vergleichbare Künstler eindrucksvoll (auch wenn viele der Solisten-Riege im Laufe ihrer Karriere auch immer hin und wieder mal mit Vocals arbeiteten). Aber nicht nur im klassischen Rock-Solistenkontext gibt es interessante Instrumental-Fraktionen. Wir stellen an dieser Stelle sieben der interessantesten Instrumental-Bands vor – von Stoner Rock über virtuosen Metal mit jeder Menge Djent-Appeal bis hin zu einem explosiven Mix aus Prog Rock und Jazz. Animals As Leaders Animals As Leaders ist das Soloprojekt des Gitarristen Tosin Abasi. Abasi machte sich ab den frühen…
Weiterlesen
Zur Startseite