Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Megadeth lassen neuen Gitarristen vorspielen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie es scheint, nähert sich das aktuelle Megadeth-Line-Up seiner Vervollständigung, wie ein Tweet von Bandchef Dave Mustaine nahelegt. Nach längerem Rätselraten über die neue Besetzung und ausgegrabenen Animositäten zwischen Ex-Mitgliedern und Mustaine sowie einem Video, das eventuell den neuen Drummer zeigt, verkündete der Sänger und Gitarrist am 10. März 2015:

„Ich bin so aufgeregt, einen meiner finalen Auswahlen für den Posten des neuen Gitarristen vorspielen zu lassen.“

Wäre die Megadeth-Besetzung wieder komplett, könnte die Band mit den geplanten Aufnahmen für das nächste Album beginnen. Nach verschiedenen Ankündigungen der Thrasher zu ihrer Terminplanung ist der aktuelle Status laut eines weiteren Tweets von Mustaine folgender:

„Ein weitere Woche! Die ersten Arbeiten am nächsten Album beginnen am 17. März. Ich bin so aufgeregt!!“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Neues Megadeth-Album hat offenbar 18 Songs

Megadeth werkeln bekanntlich an einem neuem Album. Im Interview während des Streaming-Events "The Metal Tour Of The Year" von Radiosender SiriusXM sprach Bandchef Dave Mustaine nun über den Fortschritt der Aufnahmen (Video siehe unten). Insgesamt haben die US-Amerikaner nun 18 Songs für den Nachfolger von DYSTOPIA (2016) eingespielt. "Dirk [Verbeuren, Schlagzeug] und Dave Ellefson [Bass] sind beide gerade mit ihren Spuren fertig geworden", gab der Megadeth-Frontmann zu Protokoll. "Und das war wahrscheinlich eine der stärksten Platten, die wir jemals hatten in Bezug auf Länge. Unsere bisherigen Alben sind alle unterschiedlich lang. Und laut unseres Vertrages mit einer Plattenfirma müssen wir acht Stücke…
Weiterlesen
Zur Startseite