Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Metal-Schutzmasken für den guten Zweck

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Derzeit besteht vielerorts eine Maskenpflicht, vor allem bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und beim Tätigen von Einkäufen im Supermarkt. Wer noch auf der Suche nach einer Maske ist, seine Sammlung erweitern will oder seine Vorliebe für Metal auch gern im Gesicht tragen will, kann einen Blick auf die neuen Gesichtsmasken von Bravado werfen.

Das Merchandise-Unternehmen gehört zur Universal Music Group und hat einige Nase-Mund-Bedeckungen mit verschiedensten Band-Aufdrucken kreiert. Die gesamte Auswahl in an dieser Stelle zu finden. An Metal Acts sich unter anderem Pantera, Black Sabbath, Slipknot oder In Flames vertreten.

Die Masken kosten fünfzehn Euro pro Stück. Der Nettoerlös – acht Euro pro verkauftem Mundschutz – geht bis zum 30.05.2020 an verschiedene musikbezogene Corona-Nothilfefonds in Deutschland. 

teilen
twittern
mailen
teilen
Black Sabbath verkauft Black Lives Matter-Shirt

Dass Rage Against The Machine-Gitarrist Tom Morello hinter der Black Lives Matter-Bewegung steht, ist so klar wie Kloßbrühe. Insofern dürfte es auch keinen überraschen, dass er dies öffentlich kundtut. So hat er ein Foto von sich (in einem Shirt mit Black Lives Matter-Schriftzug) und seiner Mutter gepostet (siehe unten). Doch dieser Schriftzug hatte etwas besonderes. Die drei Wörter waren nämlich in der ikonischen Schriftart vom Black Sabbath-Album MASTERS OF REALITY gehalten. Logo, wenn Morello etwas tut, dann mit Stil. Die legendären britischen Heavy Metal-Begründer haben mittlerweile Wind von diesem genialen Shirt bekommen und verkaufen für 25 US-Sollar eine limitierte Stückzahl…
Weiterlesen
Zur Startseite