Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

METAL HAMMER präsentiert: Feuerschwanz

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 26. Juni erscheint mit DAS ELFTE GEBOT das neue Album von Feuerschwanz. Eigentlich wären die Mittelalter-Metaller damit direkt auf ausgiebige Tournee gegangen. Doch dank der Corona-Krise muss diese Konzertreise vertagt werden. Und so touren die Spielmänner und -frauen um Sänger Prinz „Hodi“ Hodenherz nun Anfang 2021 durch die Lande.

„Die Botschaften unserer Texte kommen von Herzen, sind uns sehr wichtig und deshalb konkret formuliert – ohne um den heißen Brei herumzureden. Das braucht einen Sound, der weiß, was er will“, kommentiert Frontmann Hodi das nunmehr neunte Studiowerk von Feuerschwanz. So haben die Musiker wieder mit Subway To Sally-Schlagzeuger Simon Michael Schmitt als Produzent zusammengearbeitet. Selbiger habe der Scheibe den perfekten Sound zwischen Mittelalter Rock und straightem Heavy Metal verpasst.

Gitarrist Hauptmann Feuerschwanz konkretisiert das Ganze wie folgt: „Aus dem Kumpeltyp-Drachen älterer Alben ist eine Kriegsmaschine geworden. Der Krieger im Vordergrund [des Album-Artworks] ist angelehnt an einen Kreuzritter – nur dass er statt eines Kreuzes das Feuerschwanz-Emblem im Wappen trägt. Anstatt den ‚wahren‘ Glauben mit Gewalt zu verbreiten, zerbricht er kirchliche und gesellschaftliche Normen und macht sein eigenes Ding. Er lebt nach dem ELFTEN GEBOT. Wenn die Welt in Flammen steht, bleibt keine Zeit für falsche Eitelkeiten. Do what you love and let it kill you.“

das elfte gebot jetzt auf amazon vorbestellen!

Zusätzlich zum regulären neuen Album DAS ELFTE GEBOT haben Feuerschwanz ein Coveralbum mit Songs von deutschen wie internationalen Künstlern eingespielt. Manche davon gehen im Band-Kontext durchaus als gewagt durch. So finden sich auf DIE SIEBEN TODSÜNDEN unter anderem ‘I See Fire’ von Ed Sheeran, ‘Amen & Attack’ von Powerwolf, ‘Gott mit uns’ von Sabaton und ‘Engel’ von Rammstein. „Wir haben uns zusammengesetzt und versucht einen gemeinsamen Nenner unserer ‚Todsünden‘ zu finden“, erklärt Hauptmann Feuerschwanz die Auswahl der Stücke. „Wir haben alle verschiedene musikalische Vorlieben, so gibt es auch Songs, die für den einen Musiker das Maß aller Dinge sind, für den anderen eine Todsünde.“

METAL HAMMER präsentiert:

Feuerschwanz + Warkings – Tour 2021

  • 05.01.2021 Nürnberg, Löwensaal
  • 07.01.2021 Frankfurt, Batschkapp
  • 08.01.2021 Hannover, Pavillon
  • 09.01.2021 Köln, Carlswerk Victoria
  • 14.01.2021 Berlin, Huxleys
  • 15.01.2021 Leipzig, Felsenkeller
  • 16.01.2021 Hamburg, Große Freiheit 36
  • 21.01.2021 A-Wien, Szene
  • 22.01.2021 A-Graz, Dom Im Berg
  • 23.01.2021 München, Backstage
  • 28.01.2021 Saarbrücken, Garage
  • 29.01.2021 Stuttgart, LKA Longhorn
  • 30.01.2021 CH-Pratteln, Z7
  • 05.02.2021 Bremen, Aladin
  • 06.02.2021 Oberhausen, Turbinenhalle

Karten zur Tour unter www.metal-hammer.de/tickets.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein verschieben Stadiontournee

[Update:] Rammstein hatten vor rund einer Woche bekannt gegeben, dass ihre diesjährige Stadiontournee wegen der Corona-bedingten Einschränkungen für Großveranstaltungen nicht stattfinden kann. Nun haben Till Lindemann und Co. die Ersatztermine veröffentlicht. Alle Konzerte konnten auf 2021 verschoben werden, bereits gekaufte Tickets bleiben gültig. "Heute sind wir hocherfreut, die neuen, verlegten Termine für die diesjährige Rammstein-Tour zu verkünden, die aufgrund von COVID-19 abgesagt werden musste", heißt es in der Mitteilung. "Wir freuen uns sehr darauf, viele von euch nächstes Jahr wieder zu sehen!" Seht hier die neuen Daten der Rammstein-Shows: 𝟮𝟮.𝟬𝟱.𝟮𝟬𝟮𝟭 𝗟𝗲𝗶𝗽𝘇𝗶𝗴, 𝗥𝗲𝗱 𝗕𝘂𝗹𝗹 𝗔𝗿𝗲𝗻𝗮 𝗟𝗲𝗶𝗽𝘇𝗶𝗴 (verlegt vom 29.05.2020) 𝟮𝟯.𝟬𝟱.𝟮𝟬𝟮𝟭 𝗟𝗲𝗶𝗽𝘇𝗶𝗴,…
Weiterlesen
Zur Startseite