Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

METAL HAMMER präsentiert: Iron Maiden

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update]Die Iron Maiden-Konzerte, die im Rahmen der Legacy Of The Beast-Tournee nächstes Jahr stattfinden werden, eröffnen hierzulande Airbourne und Lord Of The Lost. Eine Ausnahme bildet die Show am 13. Juni in der Bürgerweide in Bremen. Dort werden Lord Of The Lost nicht mit dabei sein. Stattdessen wurde für diesen Termin nun aber ein neuer Special Guest bekanntgegeben. Die Show wird von Powerwolf miteröffnet.


[Meldung vom 8.5.2020] Iron Maiden hätten eigentlich im Juni und Juli auf große Tournee kommen sollen. In Deutschland waren Shows in Bremen, Köln, Berlin und Stuttgart angesetzt. Nun hat die veranstaltende Konzertagentur Wizard Promotions die Gastspiele verschoben. Die neuen Termine für 2021 findet ihr weiter unten. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Lest hier das Statement von Wizard Promotions.

„Nachdem aufgrund des behördlichen Veranstaltungsverbots bis 31. August 2020 für Großveranstaltungen in Folge der Corona-Pandemie alle Iron Maiden Legacy Of The Beast – Konzerte verschoben werden mussten, freuen wir uns, nun die Nachholtermine für Sommer 2021 bekannt geben zu können.

Im neuen Tour-Zeitraum, der für Juni und Juli 2021 terminiert wurde, können alle für 2020 geplanten Deutschland-Konzerte wie folgt nachgeholt werden: IRON MAIDEN spielen am 13. Juni 2021 auf der Bremer Bürgerweide, am 26. Juni 2021 in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena, am 30. Juni 2021 in der Waldbühne in Berlin und am 8. Juli 2021 im RheinEnergieSTADION in Köln.

Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit.

Iron Maiden arbeiten daran, alle Special Guests und Opening-Acts, die dieses Jahr mit ihnen spielen sollten, wieder einzuladen. Wenn eine Band aufgrund ihrer eigenen Terminverschiebungen nicht in der Lage sein wird sich zu verpflichten, werden wir versuchen andere passende und äquivalente Acts zu finden.

Die Band, Wizard Promotions und alle Beteiligten bedanken sich bei den Fans für ihre Geduld und Unterstützung.“

Iron Maiden haben Vorfreude auf Deutschland

Seit dem Auftakt der Tournee hat die Band 39 Länder auf der ganzen Welt besucht und für fast zwei Millionen Fans gespielt, unter anderem als Headliner auf dem legendären Rock-In-Rio-Festival in Brasilien vor 100.000 Zuschauern. Hierzulande hätten Disturbed, Airbourne und Lord Of The Lost für Steve Harris und Co. eröffnen sollen.

Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson sagte dazu: „Die Legacy-Tournee war bisher ein fantastisches Erlebnis und die allgemeine Reaktion auf die Bühnen-Show und all die verrückten Requisiten (und Eddie!), mit denen ich spielen darf, war einfach phänomenal. Die ganze Band hatte so viel Spaß und wir freuen uns wahnsinnig darauf, nach Deutschland zurückzukommen und noch mehr unserer Fans zu erreichen.“

the number of the beast von den eisernen jungfrauen jetzt bei amazon holen!

METAL HAMMER präsentiert:

Iron Maiden – Tour 2021

  • 09.06. 13.06.2021 Bremen, Bürgerweide
  • 18.07. 26.06.2021 Stuttgart, Mercedes-Benz Arena
  • 3.06. 30.06.2021 Berlin, Waldbühne
  • 0.06. 08.07.2021 Köln, RheinEnergieSTADION

Karten zur Tour unter www.metal-hammer.de/tickets.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor über Slipknot: "Wir touren immer noch, als wären wir 25."

Obwohl Slipknot bereits ein paar Jährchen auf dem Buckel haben, verausgaben sich die einzelnen Mitglieder auf der Bühne noch immer, als wären sie seit ihrer Gründung kein Stück gealtert. Das erzählte Frontmann Corey Taylor kürzlich, als er zu Gast beim Podcast "Off Menu With Ed Gamble And James Acaster" war. Dort meinte er: "Wir waren gleich von Anfang an so verrückt, dass nur das Alter es wirklich geschafft hat, uns die Schärfe dahingehend zu nehmen. Und doch sind wir auf der Bühne immer noch ein verdammtes Energiebündel. Wir touren immer noch, als wären wir 25 Jahre alt, weil wir bescheuert…
Weiterlesen
Zur Startseite