Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

METAL HAMMER präsentiert: Kiss

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Leider konnten Kiss aufgrund der aktuellen Weltereignisse die ursprünglichen Termine für Juni und Juli 2020 nicht abschließen. Die Band freut sich, nun die europäischen Neuansetzungen für 2021 bekanntgeben zu können.


[Originalmeldung] Man hat in der Tat mit einem Nachschlag rechnen dürfen. Dass es so flott geht, soll uns nur recht sein. Kiss hatten ja bereits angekündigt, dass ihre Abschiedstournee noch weitere zwei Jahre andauern wird. Nun haben Gene Simmons, Paul Stanley, Tommy Thayer und Eric Singer weitere vier Shows in Deutschland angekündigt. Im Juni sowie Juli 2020 rocken die US-Amerikaner Dortmund, Hamburg, Frankfurt und Stuttgart.

Dabei bieten die Schminkemonster nicht weniger als die ganz große Rockshow mit Pyros, Lasern, einer riesigen Bühne und mehr blitzenden Lichtern als eine Kleinstadt. Kiss spucken Blut und Feuer, sie schießen Raketen aus ihren Instrumenten und schweben über den Köpfen der Fans. Im klassischen Make-up feiern sie über zwei Stunden lang die Lieder, die ein ganzes Genre prägten und die Gruppe in die Rock And Roll Hall Of Fame führten. Wir sagen nur: ‘I Was Made For Lovin’ You’, ‘Love Gun’, ‘Deuce’ oder ‘Rock And Roll Nite’.

Die im Januar 2019 im kanadischen Vancouver gestartete „End Of The Road“-Tour führte die Musiker bereits in die größten Hallen Nordamerikas, quer durch Europa und auf die Headliner-Slots großer Festivals. Ozeanien, Asien, Südamerika und eine weitere Rundreise durch die USA stehen ebenfalls auf dem Plan. Kiss sind ein weltweites Phänomen. Daher wollen sie ihre Laufbahn weltweit und mit einem gewaltigen Knall beenden. Das Versprechen der Band lautet: „Die Tour wird ein ultimatives Fest für alle, die uns schon erlebt haben, und eine letzte Chance für die, die das bisher verpasst haben.“

Doch damit nicht genug! Bei Geschäftsmann Gene Simmons geht Planung über alles. Insofern ist es gar keine so große Überraschung, dass Kiss schon ihre finale Show angekündigt haben. So will die 1973 gegründete Gruppe am 17. Juli 2021 zum letzten Mal auf der Bühne stehen. Und zwar in der Stadt, in der alles für sie begann: New York City. Ob die Show dann wirklich letztendlich das allerletzte Kiss-Konzert sein wird, bleibt vermutlich abzuwarten.

love gun von kiss jetzt bei amazon ordern!

METAL HAMMER präsentiert:

Kiss + The New Roses – Tour 2021

  • 14.06.2020 10.06. Dortmund, Westfalenhalle
  • 15.06.2020 15.06. Hamburg, Barclaycard-Arena
  • 10.07.2020 25.06. Frankfurt,  Festhalle
  • 11.07.2020 08.07. Stuttgart, Schleyer-Halle

Karten zur Tour unter www.metal-hammer.de/tickets.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Gene Simmons: gerecht, dass Elch seinen Jäger aufspießt

Kürzlich wurde der Heaven Shall Burn-Song ‘Hunters Will Be Hunted’ für einen amerikanischen Jäger zur schrecklichen Wirklichkeit. So schoss der 66-jährige Mark David mit einem Pfeil auf einen Elch, traf ihn auch, aber fand ihn dann nicht. Am nächsten Morgen spürte David dann den vermeintlichen Kadaver des Tieres auf, das jedoch noch lebte und sein Geweih durch den Hals des Jägers bohrte. Gene Simmons hält das nur für gerecht. Retourkutsche des Karmas So teilte der Kiss-Bassist einen Artikel über des Jagdunfall (siehe unten) und schrieb dazu: "Gerechtigkeit! Elch spießt Hunter aus Oregon tödlich auf, am Tag, nachdem er ihn mit…
Weiterlesen
Zur Startseite