Toggle menu

Metal Hammer

Search

METAL HAMMER präsentiert: Papa Roach

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Papa Roach haben zu feiern, und das tun sie im Frühjahr auf Tour in Europa: Ihr aktuelles Album WHO DO YOU TRUST? zeigt die Kalifornier so kreativ grenzenlos wie nie, zudem wird das legendäre Debüt INFEST zwanzig Jahre alt. Im Frühjahr 2020 stehen neben den Konzerten im europäischen Ausland auch sieben Termine in Deutschland auf dem Plan, bei denen die Band große Hallen in Offenbach, München, Berlin, Leipzig, Hannover, Düsseldorf und Hamburg spielen wird. Mit dabei: die Rock-Rap-Metalheads Hollywood Undead.

Ihr aktuelles und inzwischen zehntes Werk WHO DO YOU TRUST? zeigt die Gruppe um Sänger Jacoby Shaddix und Gitarrist Jerry Horton von ihrer facettenreichen Seite, ob hart rockend, unverschämt eingängig, experimentell wagemutig oder gar elektronisch. Die deutschen Fans honorierten das mit einem vierten Platz in den Charts. Für die anstehenden Konzerte verspricht der Frontmann eine gelungene Mischung aus allem: „Wir werden zu gleichen Teilen einen Blick in unsere Vergangenheit werfen, aber auch das aktuelle Material wird nicht zu kurz kommen. Zurzeit spielen wir etwa fünf oder sechs der neuen Songs live. Das sorgt für eine ziemlich abwechslungsreiche Rockshow!

WHO DO YOU TRUST? bei Amazon

Für uns ist diese Tour ein Statement“, gibt Shaddix im Gespräch zu Protokoll. „Nächstes Jahr haben wir 2020, und das bedeutet, dass wir vor genau 20 Jahren unser erstes Album INFEST veröffentlicht haben. Für uns soll diese Tour eine große Feier unserer Erfolge, aber auch unserer Misserfolge sein. Denn auch die haben wir überstanden!“

Fahrradtourist

Nach Deutschland reisen Papa Roach besonders gerne, wie Shaddix verrät. „Klar, deshalb kommen wir immer wieder zurück! Echt jetzt, wir lieben Deutschland, wir lieben die Fans, und wir lieben die Energie. Und die Städte sind toll, das macht richtig Freude. Wir kommen jetzt seit vielen Jahren zu euch, und jedes Mal entdecke ich etwas Neues. Ich bringe gerne mein Fahrrad mit und erkunde damit die Städte, statt bloß anzureisen, eine Show zu spielen und zur Aftershow-Party zu gehen. Das Touren bedeutet mir viel mehr als das.“

Unterstützung erhalten Shaddix und seine Kollegen im Frühjahr 2020 von Hollywood Undead: „Seit Jahren denken wir darüber nach, in dieser Kombination auf Tour zu gehen. Wir haben schon so oft bei Shows und Festivals auf den gleichen Bühnen gestanden, aber richtig gemeinsam unterwegs waren wir noch nie.  Wir tun uns gerne mit Bands zusammen, die sich in denselben Kreisen bewegen.

Auf diese Weise können wir die Fans zusammenbringen, denen sich beide Gruppe dann präsentieren können. Für die Anderen ist das eine großartige Möglichkeit, uns Fans zu stehlen… aber umgekehrt gilt das natürlich auch für uns.“ Außerdem soll eine dritte Band den Tross begleiten: „Wir haben noch nicht festgelegt, wer der Opener sein soll. Es sind einige im Gespräch, also müssen wir das später ankündigen.“

Shaddix’ abschließende Worte an das deutsche Publikum lauten: „Verpasst verdammt noch mal nicht diese Show! Ernsthaft. Sie ist für alle, die unsere letzten Konzerte verschlafen haben. Wir spielen in größeren Hallen als bisher, jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, uns zu sehen.“

METAL HAMMER präsentiert:

Papa Roach + Hollywood Undead – Tour 2020

  • 22.02. Offenbach, Stadthalle
  • 24.02. München, Zenith
  • 09.03. Berlin, Verti Music Hall
  • 10.03. Hannover, Swiss Life Hall
  • 11.03. Leipzig, Haus Auensee
  • 16.03. Düsseldorf, Mitsubishi-Electric-Hall
  • 17.03. Hamburg, Barclaycard Arena

Karten zur Tour ab 1.11.2019, 10 Uhr, unter www.metal-hammer.de/tickets.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Galerie: Heilung, Kieler Schloss, 7.11.2019

Weiterlesen
Zur Startseite