Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Metal-Vollprogramm bei 3sat

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Passend zum Quasi-„Ersatz-Wacken“, dem Wacken World Wide-Streaming-Event, bringt 3sat zwei Dokus und mehrere Konzertmitschnitten. Los geht’s in der heutigen Nacht auf Dienstag um 00:45 Uhr mit ‘Wacken – Der Film’. Die Festival-Doku von 2014 handelt von dem Phänomen Wacken, seine Musik, die Fans, die Bands und ein kleines Dorf, in dem jedes Jahr für drei Tage Ausnahmezustand herrscht. Mit Alice Cooper, Motörhead und Anthrax.

Danach, um 02:15, läuft ‘Metallica: S&M’. 1999 überraschen Metallica Fans und Kritiker mit zwei Crossover-Konzerten: Zusammen mit dem San Francisco Symphony Orchestra präsentieren Metallica ihre Songs in neuen Arrangements. Ein wunderbarer Appetithappen für das demnächst erscheinende S&M2 und zugleich nostalgische Reise in die Vergangenheit.

Samstag, 1. August

Ob nun Konkurrenzprogramm oder Ergänzung zum Wacken World Wide: Am Samstag gönnt uns 3sat fast 9 Stunden Metal! Hier das Programm:

20:15 Judas Priest: 30 Years of British Steel – Live in Hollywood The Seminole Hard Rock Arena, Hollywood, Florida, USA, 2009.

21.30 Korn: Live at Montreux Auditorium Stravinski, Montreux, Schweiz 2004.

22.30 Slipknot: Day Of The Gusano, Centro Dinámico Pegaso, Toluca, Mexiko, 2015.

23.45 Sepultura & Les Tambours du Bronx, Alive at Rock in Rio Cidade do Rock, Rio de Janeiro, Brazil, 2013.

0.30 Black Sabbath: The End Of The End. Nach 50 Jahren Karriere endet für Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geezer Butler genau dort eine Ära, wo zuvor alles begann: in Birmingham. Dieser Film ist nicht nur das letzte Testament einer der erfolgreichsten Metalbands aller Zeiten, sondern gleichzeitig ein Abschiedsgruß an und Liebesbeweis für die treuen Fans des vergangenen halben Jahrhunderts. Die Metal-Ikonen treten ab – mit einem Knall.

02:05 God Bless Ozzy Osbourne. Diese Dokumentation von 2011 erzählt die Geschichte einer lebenden Legende. Von den musikalischen Anfängen mit Black Sabbath über seine Solokarriere bis in die Gegenwart, gewährt Ozzy auch seltene Einblicke in sein Privatleben.

03:40 Full Metal Village. Dokumentarfilm von Sung-Hyung Cho, Deutschland 2007. Im Mittelpunkt des Films stehen die Einwohner des kleinen Ortes, der jährlich zum Open Air-Festival von Fans der Metal-Szene überschwemmt wird.

Alle Sendungen sind bereits in der 3sat-Mediathek freigeschaltet.

teilen
twittern
mailen
teilen
Zum Weltschlangentag: Das Symbol der Schlange im Heavy Metal

Die Schlange wird seit jeher gleichermaßen verehrt wie gefürchtet. Laut WHO erleiden jährlich etwa 5,4 Millionen Menschen einen Schlangenbiss. Zwischen 81.000 und 138.000 der Gebissenen sterben am nicht selten tödlichen Schlangengift. Als kraftvolles Symbol findet sich die Schlange sogar auf einigen heimischen Wappen. Das überrascht nicht, steht das Schuppenkriechtier immerhin für Unsterblichkeit. Außerdem symbolisiert sie als Äskulapschlange seit vielen Jahrhunderten den Stand der Ärzt*innen und Pharmazeut*innen. Über die Mythologie hinaus findet sich die Schlange auch in der Kunst, Literatur und Musik. Wir stellen euch verschiedene Bands vor, die sich das geschichtsträchtige Symbol auf Album-Cover, im Musikvideo oder sogar als Name…
Weiterlesen
Zur Startseite