Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Metallica eröffnen das Spielfeld

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metallica legen eine kurze Pause von ihrer derzeitigen WorldWired-Tour in Europa ein, um einer Heimattradition nachzukommen.

Dabei eröffnete die Band – genauer gesagt Lead-Gitarrist Kirk Hammett – bei der sechsten Metallica Night im AT & T Park, einem Baseball-Stadion in San Francisco, mit der Nationalhymne das dortige Spiel am 23. April zwischen Giants und Washington Nationals.

Heimatverbundenheit

Ein traditionelles Ereignis, bei dem die Band ihr Heimatteam, die San Francisco Giants, unterstützt, was Kirk Hammett folgendermaßen kommentierte:

„Es ist großartig und eine gute Gelegenheit für uns, mit unserem Heimatteam und den Leuten in unserer Heimatstadt zu interagieren. Mir macht es großen Spaß, die Nationalhymne spielen zu können.“

Ein Teil des Erlöses der verkauften Tickets wurde an die Band-eigene Spendenorganisation, der 2017 gegründeten Hilfsorganisation „All Within My Hands Foundation“. Mit dieser übergaben Metallica erst kürzlich ein paar Spenden an soziale Einrichtungen.

Seht hier das Video zum Spiel der Nationalhymne auf dem Spielfeld:

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: James Hetfield verkauft Grundstück für 1,2 Mio. Dollar

Laut TMZ hat Metallica-Frontmann James Hetfield die 20 Hektar unbebautes Land, die ihm in Pima County, Arizona, gehörten, für 1,2 Millionen US-Dollar verkauft. Im Jahr 1998 erwarb er das Grundstück, das in der Nähe der Grenze der Vereinigten Staaten zu Mexiko liegt. Erst im September 2021 wurde das Pima Community-College ausgewählt, um im Rahmen der Metallica Schollars-Initiative von Metallicas Stiftung „All Within My Hands“ 100.000 Dollar zu erhalten. Hetfield verlässt die Bay Area 2016 erklärte Hetfield in einem Interview, dass er mit seiner Familie von San Francisco nach Vail, Colorado, zog. 35 Jahre hatten sie in San Francisco verbracht, doch…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €