Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Metallica kündigen für 2024 Show in Österreich an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metallica haben dieses Jahr bereits den ersten Teil ihrer „M72 World Tour“ absolviert, die unter dem Motto „No Repeat Weekends“ steht. Dabei richten James Hetfield und Co. an einem Wochenende zwei Shows in einer Stadt mit unterschiedlichen Setlists aus. Im Mai 2024 machen die „Four Horsemen“ in diesem Rahmen unter anderem in München Halt.

Mini-Ein-Tages-Festival

Darüber hinaus spielen die Thrash-Metaller nächstes Jahr auch reguläre Konzerte außerhalb der „No Repeat“-Tour. Unter anderem statten Metallica dem Hellfest in französischen Clisson einen Besuch ab. Und kürzlich hat das Quartett noch ein weiteres Stelldichein angekündigt — und zwar in Österreich. So wird es am 01. Juni 2024 auf dem Magna Racino Gelände, der „modernsten Pferderennbahn“ Europas, in Ebreichsdorf in der Nähe von Wien, zur Sache gehen.

Und auch wenn die Herren Hetfield, Ulrich, Trujillo und Hammett nur an diesem einen Abend ihre Verstärker aufdrehen, bringen sie doch Gesellschaft von der „M72 World Tour“ mit. So wird nicht nur Eddie Van Halens Sohn Wolfgang mit seiner Kapelle Mammoth WVH zum Mosh aufspielen: Auch die Horror-Metaller Ice Nine Kills sowie die Redneck-Metaller Five Finger Death Punch lassen sich das „Racino Rocks“ nicht nehmen. Insgesamt werden rund 60.000 Fans auf dem Areal in Ebreichsdorf Platz finden.  Der offizielle Kartenvorverkauf startet am am Freitag, den 1. Dezember. Derzeit läuft bereits ein exklusiver Pre-Sale bei Ticketmaster.

🛒  METALLICA-SHIRT BEI AMAZON HOLEN!
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rob Halford schwärmt von der Fan-Gemeinschaft im Metal

Ein Metal-Konzert ist ein besonderes Ereignis Bei einem Auftritt in der Radiosendung Loudwire Nights teilte Rob Halford seine Gedanken über die Bedeutung der Verbindung seiner Band mit den Fans mit. Dabei bezog er sich insbesondere auf die Live-Auftritte von Judas Priest. „Wenn man Priest heute erlebt, ist es ein Ereignis, denn, wenn ich nicht völligen Unsinn rede, ist Judas Priest die langlebigste - ich wollte 'älteste' sagen, aber ich hasse dieses Wort - Metal-Band. Wir machen seit 50 Jahren Metal und sind immer noch aktiv und relevant. Wenn du also deine Lieblingsband, Judas Priest, live erlebst, ist es ein besonderes…
Weiterlesen
Zur Startseite