Toggle menu

Metal Hammer

Search

Metallica: Mögliches Soloalbum von Kirk Hammett

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metallicas Leadgitarrist Kirk Hammett könnte demnächst ein Album im Alleingang kreieren. Im Interview mit den englischen Kollegen erzählte der Musiker „Ich habe so viel Material herumliegen, das sich ganz offensichtlich nicht für Metallica eignet und dieser Haufen wird immer größer.“

Auf die Frage, wann eine Veröffentlichung von eigenen Songs möglich wäre, antwortete Hammett: „Irgendwann, wenn es sich richtig anfühlt. “ Bei dem Material würde es sich außerdem um ein ganz anderes Genre handeln: „Es wäre gar kein Metal-Album. Es würde verrückt und stilistisch so unterschiedlich aber gleichzeitig wechselseitig zusammenhängend sein.

Die Arbeit an Solomaterial sieht Hammett sogar als eine Bereicherung für die Arbeit in der Band: „Ich würde mich nicht wundern, wenn wir alle autonom und unabhängig voneinander spielen würden. Ich denke, es wäre gesund und wenn man zurück in die Band kommt, wäre man mit mehr Enthusiasmus dabei, wie wenn man auf einen kleinen Campingausflug geht. Dann ist es immer gut, nach Hause in ein schönes warmes Bett zu kommen! „

teilen
twittern
mailen
teilen
Mehr als 250 Musiker spielen Metallicas ‘Sad But True’

Es gibt diese aus über 70 Leuten bestehende russische Musikergruppe, die sich RocknMob nennt und massive Flashmobs organisiert. In der Vergangenheit gab es bereits Lieder von Linkin Park, Foo Fighter, Nickelback und viele  weiteren zu hören. Im vergangenen September gelang es ihnen in Moskau mehr als 250 Menschen zu versammeln. Dieses Mal für ein Cover zu Metallicas ‘Sad But True’. Der Song wurde 1993 veröffentlicht und stammt von dem fünften gleichnamigen Studioalbum der Metal-Helden. Das besetzungsstarke Ergebnis könnt ihr euch hier anhören: https://www.youtube.com/watch?v=FmMo9CNYnm4
Weiterlesen
Zur Startseite