Toggle menu

Metal Hammer

Search

Metallica: Neu-Instagramer Lars Ulrich würde Phil Rudd gerne ‘Enter Sandman’ trommeln sehen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Als letztes Band-Mitglied von Metallica hat sich Lars Ulrich jetzt auch dazu durchgerungen, einen Instagram-Account einzurichten. Was für ein Gewinn für die Social Media-Welt! Seine Ehefrau Jessica Miller hieß den Ausnahmeschlagzeuger mit einem alten Foto, das ihn – damals noch mit vollem Haar – von seiner besten Seite zeigt, „insta-willkommen“:

Doch es gibt noch weitere Neuigkeiten im Hause Ulrich: So gab der Drummer gegenüber Forbes zu Protokoll, dass er es großartig finden würde, einmal Phil Rudd an seiner Stelle bei Metallica performen zu sehen – zum Beispiel zu ‘Enter Sandman’.

Bereits im Mai hatte Ulrich verlauten lassen, dass er sich im Fall seines Ausscheidens am ehesten den ehemaligen AC/DC-Schlagzeuger als Ersatz für sich vorstellen könnte. Dieser habe ihn vor allem während seiner 1990er-Schaffensperiode massiv beeinflusst. Ob es trotz fortdauernder Einsatzbereitschaft Ulrichs doch einmal zu einem Rudd-Metallica-Intermezzo kommen könnte, steht in den Sternen.

Die METAL HAMMER August-Ausgabe 2017: Accept vs. Blind Guardian, Hammerfall, Alice Cooper, With Full Force, Matapaloz u.v.a.

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Red Fang covern ‘Hells Bells’

AC/DC gehen immer, machen stets Laune und erfreuen sich allgemein großer Beliebtheit. Eine wahrere Binsenweisheit gibt es fast keine. So verwundert es auch nicht, dass demnächst ein üppiges Cover-Album mit Atzedatze-Tracks erscheint. Das kleine, aber feine Label Magnetic Eye Records veröffentlicht am 3. Dezember BACK IN BLACK [REDUX] sowie die Draufgabe BEST OF AC/DC [REDUX]. Neben Künstlern wie Howling Giant, Heavy Temple, Early Man und Supersuckers haben dafür auch Red Fang einen Song beigesteuert. Eigener Dreh Die extravagante Neuinterpretation der Sludger von ‘Hells Bells’ könnt ihr euch unten reinziehen. "Ich habe AC/DC zum ersten Mal 1988 im TCC in Tucson, Arizona…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €