Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Metallica sind „eine musikalische Liebesbeziehung“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Laut Kirk Hammett stellt Metallica ein überlebensgroßes, immens vereinendes Gebilde dar. Der Lead-Gitarrist geht sogar so weit, zu sagen, dass die Band eine „musikalische Liebesbeziehung zwischen uns vier und der Musik, die wir machen“, darstellt. Dies gab der Lockenkopf in einem neuen Interview mit American Songwriter auf die Frage nach den Gründen für die Langlebigkeit der Gruppe zu Protokoll.

Für die Menschen

„Ich habe das niemals zuvor gesagt, aber es fühlt sich richtig an, es zu sagen“, setzt der Metallica-Saitenhexer an. „Es ist eine musikalische Liebesbeziehung zwischen uns vier und der Musik, die wir machen. Es bringt die Liebe unter uns vieren zum Vorschein. Das ist eine unglaubliche, verbindende Sache und wirklich kraftvoll. Es geht über uns hinaus. Metallica sind größer geworden, als wir als Individuen jemals in der Lage sein werden. Es ist verrückt. Alles, was wir tun können, ist es zu pflegen, weiterzumachen, zu respektieren und zu versuchen, es zu steuern. Es ist nun eine größere Sache als wir. Das ist ein Segen und zugleich schwierig, damit fertig zu werden.

Es gibt hier keine Regelbücher oder dergleichen. Wir werden einfach so weitermachen, denn was wir machen, scheint zu funktionieren. Die Band scheint größer zu werden. Ich schätze, das ist eine gute Sache. So werden wir einfach weiter die positive Sache machen, sprich: Musik machen, die Leute zusammenbringt und ihnen hilft. Das scheint die Arbeitsweise für die Gruppe zu sein. Denn die Band geht über so viele Dinge hinaus — Status, Finanzen, Wettbewerb. Es ist Kultur in ihrer höchsten Form. Und dadurch hilft sie Menschen, inspiriert sie bringt sie durch ihren Tag. Und das geht weiter so, ein Ende ist nicht in Sicht.“

🛒  METALLICA-SHIRT BEI AMAZON ORDERN!


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Five Finger Death Punch bekehren Metallica-Fans

Five Finger Death Punch haben Metallica auf deren Tournee 2023 und 2024 begleitet. Im Lauf der gemeinsamen Reise konnten sie sich offenbar in die Herzen vieler Fans der Metal-Größen spielen, wie Gitarrist Zoltán Báthory in einem Interview mit Audacy Check In erzählt. Five Finger Death Punch und Metallica „Das ist absolut großartig“, erklärte Báthory. „80.000, 90.000 Menschen in einem Stadion, das ist riesig. Und wir haben eine große Fan-Gemeinde, die sich überschneidet. Metallica sind eine gigantische Band, die sich in den letzten vier Jahrzehnten an die Spitze gespielt hat. Ihre Fan-Gemeinde umfasst inzwischen drei Generationen. Sie sind so eine große…
Weiterlesen
Zur Startseite