Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Metallica: Zusatztermin zur Kinoausstrahlung von ‘S&M²’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 9. Oktober lief Metallicas ‘S&M²’-Konzertfilm für eine Nacht in den Kinos und das nicht ohne Erfolg: Die Vorführung brachte unglaubliche 5,5 Millionen US-Dollar ein. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Band es nicht bei der einen Ausstrahlung belässt.

Zusatztermin ist nun der 30. Oktober. Tickets sind erneut auf metallica.film erhältlich. Auf der Seite kann man auch gleich nach dem am nahegelegensten Kino suchen.

Der Konzert-Streifen enthält die Aufnahmen der ‘S&M²’-Auftritte, die Metallica zusammen mit dem San Francisco Symphony-Orchester am 6.9. und 8.9.2019 in San Francisco spielten. Erstmals fand die band 1999 mit dem Orchester zusammen, woraufhin das Live-Album mit dem Titel S&M – Abkürzung für SYMPHONY AND METALLICA – noch im gleichen Jahr erschien und sich weltweit in den Charts platzierte.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica erklären Entstehen ihrer Cover-Einlagen

Ein Highlight während der Shows der letzten Metallica-Tournee waren auf jeden Fall die Cover-Einlagen von Bassist Rob Trujillo und Lead-Gitarrist Kirk Hammett. Das Besondere daran: Die Thrash-Metaller wählten dafür Songs mit hoher Bedeutung in den jeweiligen Städten aus. In München stimmten die beiden zum Beispiel ‘Skandal im Sperrbezirk’ von der Spider Murphy Gang an, in Berlin intonierten sie ‘Engel’ von Rammstein. Nun hat Rob Trujillo "Drinks With Johnny", der Internet-Sendung von Avenged Sevenfold-Bassist Johnny Christ, den Ursprung jener beliebten Cover-Einlagen erklärt (siehe Video unten). "Wir waren in Europa - das war nicht die letzte Europatour, sondern die davor. Es war in…
Weiterlesen
Zur Startseite