Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




Ministry: Al Jourgensen spricht über seine Zukunftsvisionen für 2018

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Für 2018 prognostiziert Ministry-Fronter Al Jourgensen großen politischen Aufruhr und geopolitische Auseinandersetzungen, die der „orangefarbene Shitgibbon“ im Weißen Haus 2017 selbst verschuldet hat.

Laut Jourgensen waren die Jahre 2016 und 2017 ähnlich wie ein fetter Eiterpickel, der jeden Moment zu explodieren droht. „Wir müssen 2017 und 2016 hinter uns lassen“, sagt er, „und 2018 endlich diesen Pickel ausdrücken. Es wird ein hartes, aber auch notwendiges Jahr für den Fortschritt der menschlichen Rasse.

In einer Demokratie sollte die Mehrheit herrschen, doch aktuell herrscht die Mehrheit nicht.“ Seht euch die Vorhersagen von Uncle Al für 2018 hier an:

Am 9. März wird Ministrys AMERIKKKANT erscheinen, das psychedelische, politisch beeinflusste Album, das aus Jourgensens unverblümter Wut auf die aktuelle politische Lage in Amerika entstanden ist.

LESERPOLL 2017 – Abstimmen und fette Preise gewinnen!

teilen
twittern
mailen
teilen
Diese Videospiel-Dokus lassen Gamer-Herzen höher schlagen

Wer gerne Games zockt, interessiert sich bestimmt auch über die Entstehungsgeschichte und Hintergründe einzelner Spiele. Und auf YouTube gibt es eine ganze Fülle an spannenden Videospiel-Dokus, die interessante Einblicke und oftmals auch unterhaltsame Anekdoten präsentieren. Hier sind unsere Favoriten: DOOM RESURRECTED Diese dreiteilige Doku erzählt von der schwierigen Entwicklungsgeschichte, die „DOOM“ aus dem Jahr 2016 hinter sich gemacht hat. Ursprünglich sollte das Soft-Reboot nämlich ein vierter Teil der „DOOM“-Reihe werden, doch das Team von id Software stieß auf viele und letztendlich unüberwindbare Hürden und man entferne sich immer weiter weg von dem, was eigentlich ein gutes „DOOM“-Spiel ausmacht. Und so…
Weiterlesen
Zur Startseite