Mötley Crüe: Band-Probe mit John 5 war „fucking episch“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie wir bereits berichteten, stand für Mötley Crüe die erste Band-Probe mit Mick Mars-Nachfolger John 5 an. Laut der Aussage von Ur-Mitglied Nikki Sixx sei das musikalische Zusammentreffen der beiden Parteien „fucking episch“ gewesen – gute Voraussetzung, um als vollstände Truppe erneut durchzustarten.

Guter Start mit Neubesetzung

Bereits kurz nach der Zusammenkunft von Mötley Crüe und John 5 für die erste gemeinsame Band-Probe twitterte Bassist Nikki Sixx seine Auswertung via Twitter. „Es war einfach fucking episch!“, kommentierte der Bassist. Weiter schrieb er dazu:

„Das war fucking episch. @john5guitarist geht in die Probe und wir reißen das Set einfach nahtlos ab. Das dauerte 90 Minuten und dann haben wir die nächsten paar Stunden nur gelacht und dumme Rockstar-Kriegsgeschichten erzählt.“

Zuvor erklärten Mötley Crüe auf Instagram, dass sich alle in der Band bereits auf die anstehenden Proben mit dem Neuzugang freuen würden. Wie sich aus Nikkis Urteil nun schließen lässt, war der Optimismus nicht unbegründet. Trotzdem tummeln sich in den Kommentarspalten einige Stimmen, die sich Mick Mars zurückwünschen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mötley Crüe (@motleycrue)

🛒  THE DIRT auf Amazon.de stellen!

John 5 spielte zuvor an der Seite von Rob Zombie und Marilyn Manson. Schnell wurde der Gitarrist als Nachfolger für den ausgeschiedenen Mick Mars gehandelt, nachdem dieser im Oktober vergangenen Jahres aufgrund seines jahrelangen Leidens an ankylosierender Spondylitis – einer degenerativen Krankheit – seinen Dienst als Live-Gitarrist quittieren musste. Auf der anstehenden Europa-Tour von Mötley Crüe mit Def Leppard wird also John 5 für die Glam Metal-Band in die Seiten greifen.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Mötley Crüe: Band-Proben mit John 5 beginnen

Die Trennung von Gründungsgitarrist Mick Mars und Mötley Crüe hat in der Fan-Gemeinde große Wellen geschlagen. Nun nimmt der Besetzungswandel Formen an. Nachdem bereits seit Längerem bekannt war, dass die vakante Stelle von John 5 besetzt werden wird, soll nun die erste Band-Probe im neuen Line-up stattfinden. Mick kehrt der Bühne den Rücken Aufgrund seines jahrzehntelangen Leidens an ankylosierender Spondylitis - einer Krankheit, die Entzündungen in den Gelenken und Bändern der Wirbelsäule hervorruft - schied der Gitarrist aus dem Live-Ensemble von Mötley Crüe aus. Im Alter von 19 Jahren wurde die Krankheit bei Mick diagnostiziert. Aufgrund der Folgen musste dem Musiker…
Weiterlesen
Zur Startseite