Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Moonsorrow äußern sich zu Nazi-Vorwürfen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Moonsorrow legen laut ihrem Statement Wert darauf, von der Nazi-Bewegung weder fasziniert, noch Teil davon zu sein. Sie seien keine politische Band und hätten keine Verbindungen zu politischen Parteien oder Vereinigungen. Weder in Finnland, noch sonst wo in der Welt.

Vorausgegangen war ein Aufruf der Antifa, das im Rahmen der Paganfest stattfindende Konzert von Moonsorrow am 17. April in Berlin zu verhindern. Als Grund wurden obskure Verweise auf Runen im Schriftzug etc. angeführt.

Moonsorrow-Sänger Ville Sorvali betont dabei ausdrücklich, gegen Faschismus und jegliche Beschränkung der freien Meinungsäußerung zu sein. Außerdem sei die fragliche, angeblich an die SS-Rune erinnernde Schreibart des „S“ in Moonsorrow, nur deswegen so, wie sie ist, weil der Buchstabe mit den anderen harmonieren solle. Das Logo sei vor Jahren entworfen und seit dem nie geändert worden.

Auch der Textverweis vom Song ‘Blood Of An Apostate’ auf ein altes Nazi-Lied sei falsch, denn keines der Moonsorrow-Mitglieder habe von der Existenz eines solchen Songs gewusst. Außerdem basiere der eigene Text auf der finnischen Geschichte um den Mord an Bischof Henrik.
 

teilen
twittern
mailen
teilen
Gothic-Supergroup Cemetery Skyline veröffentlicht erste Single

Cemetery Skyline: Alles, was Skandinavien zu bieten hat Die neue Supergroup Cemetery Skyline hat ihre erste Single namens ‘Violent Storm’ und ein dazugehöriges Musikvideo veröffentlicht. Cemetery Skyline haben sich voll und ganz dem klassischen Gothic Rock verschrieben. Daher kann man sich auf emotional-düstere Stücke wie in den Neunzigern freuen. Mit dabei sind Mikael Stanne von Dark Tranquillity (Gesang), Markus Vanhala von Insomnium an der Gitarre, Santeri Kallio von Amorphis am Keyboard, Victor Brandt von Dimmu Borgir am Bass und Vesa Ranta am Schlagzeug. Eine ziemlich finstere Besetzung, also. Markus Vanhala kommentierte das Video auf dem Instagram-Kanal der Band: „Die Wettervorhersage…
Weiterlesen
Zur Startseite