Toggle menu

Metal Hammer

Search

Moonsorrow äußern sich zu Nazi-Vorwürfen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Moonsorrow legen laut ihrem Statement Wert darauf, von der Nazi-Bewegung weder fasziniert, noch Teil davon zu sein. Sie seien keine politische Band und hätten keine Verbindungen zu politischen Parteien oder Vereinigungen. Weder in Finnland, noch sonst wo in der Welt.

Vorausgegangen war ein Aufruf der Antifa, das im Rahmen der Paganfest stattfindende Konzert von Moonsorrow am 17. April in Berlin zu verhindern. Als Grund wurden obskure Verweise auf Runen im Schriftzug etc. angeführt.

Moonsorrow-Sänger Ville Sorvali betont dabei ausdrücklich, gegen Faschismus und jegliche Beschränkung der freien Meinungsäußerung zu sein. Außerdem sei die fragliche, angeblich an die SS-Rune erinnernde Schreibart des „S“ in Moonsorrow, nur deswegen so, wie sie ist, weil der Buchstabe mit den anderen harmonieren solle. Das Logo sei vor Jahren entworfen und seit dem nie geändert worden.

Auch der Textverweis vom Song ‘Blood Of An Apostate’ auf ein altes Nazi-Lied sei falsch, denn keines der Moonsorrow-Mitglieder habe von der Existenz eines solchen Songs gewusst. Außerdem basiere der eigene Text auf der finnischen Geschichte um den Mord an Bischof Henrik.
 

teilen
twittern
mailen
teilen
Asche von Alexi Laiho knapp ein Jahr nach seinem Tod beigesetzt

Die in Australien geborene Musikpublizistin Kelli Wright, die den Children Of Bodom-Frontmann Alexi Laiho nach eigenen Angaben drei Jahre vor seinem Tod geheiratet hat, kündigte seine Beerdigung am Freitag, den 10. Dezember 2021, in den Sozialen Medien an. In dem Beitrag heißt es: „Endlich kann ich mit sehr gemischten Gefühlen verkünden, dass die Asche meines verstorbenen, bedingungslos und für immer geliebten Mannes gestern an unserem vierten Hochzeitstag beigesetzt wurde. Die Asche liegt am Laiho-Familiengrab. Alexi und Kelli 2005 – für die Ewigkeit.“ Alexi Laiho ruht nun auf dem Malmi-Friedhof in Helsinki, Finnland. Für seine letzte Ruhestätte wurde offenbar ein großer Grabstein…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €