Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Morgoth: Band vorerst auf Eis gelegt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Organisatorische und gesundheitliche Gründe haben Morgoth dazu bewegt, sich bis auf Weiteres von den Bühnen dieser Welt zu verabschieden. Eine weitere Platte ist nicht geplant. Das letzte Konzert wird am 8. Juni auf dem Chronical Moshers Open Air stattfinden.

Gitarrist Sebastian Swart: „Für uns ist es schon seit einiger Zeit schwierig, rein organisatorisch flexibel zu agieren. Dies liegt vor allem daran, dass wir von der polnischen Grenze über das Ruhrgebiet und Hessen in ganz Deutschland verteilt leben.

Bei mir kommt noch hinzu, dass ich sehr bald aus beruflichen Gründen ins Ausland ziehe und gesundheitlich mit sehr massiven Gehörproblemen zu kämpfen habe.“

Die Entscheidung bedeutet nicht, dass die Band sich auflöst, vielmehr bis auf Weiteres ruht. Harry Busse (Gitarre): „Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, ist aber zum jetzigen Zeitpunkt unumgänglich. Ursprünglich waren ja nur eine Handvoll Konzerte zum zwanzigjährigen Bestehen von CURSED geplant.

Dass wir im Anschluss noch sieben weitere Jahre aktiv sein würden und mit UNGOD noch ein weiteres Studioalbum folgen würde, hätten wir 2011 selbst nicht vermutet.

Wir haben diese Zeit sehr genossen und bedanken uns bei allen Fans, Century Media Records und unserem Management Clandestine Music für die langjährige Unterstützung.“ Mit dem Auftritt auf dem Chronical Moshers Festival am 8. Juni, haben Fans also nun die vorerst letzte Gelegenheit die Band live zu erleben.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Morgoth lösen sich offiziell auf

2020 endet mit einem weiteren Verlust - diesmal in musikalischer Natur. Denn die Death Metal-Haudegen Morgoth haben beschlossen, einen Schlussstrich unter die Band zu ziehen und sich aufzulösen. Dies teilten die Nordrhein-Westfalen ihren Fans am 17. Dezember in einem Social-Media-Post mit (siehe unten). Darin heißt es: "Morgoth - das vollständige Ende. Es ist schon wieder zweieinhalb Jahre her seit unseren letzten Neuigkeiten und der Verkündung einer unbegrenzten Auszeit von jeglichen Bandaktivitäten. Wie die Zeit vergeht! In der Zwischenzeit und nach reiflicher Überlegung können wir jetzt verkünden, dass wir in der Tat das Ende der Fahnenstange für Morgoth erreicht haben. Es…
Weiterlesen
Zur Startseite