Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

My Dying Bride: 30 Jahre TURN LOOSE THE SWANS

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bereits drei Jahrzehnte liegt die Veröffentlichung des zweiten My Dying Bride-Studioalbums TURN LOOSE THE SWANS zurück. Anlässlich des 30. Jubiläums ihrer Erfolgsplatte erinnern wir an ein bahnbrechendes Werk, das die Doom- und Gothic-Nischen des Metal entschieden geprägt hat. Dieses düstere Meisterwerk hat nicht nur die Grenzen des Doom Metal neu definiert, sondern insbesondere My Dying Bride als eine der bedeutendsten und einflussreichsten Gruppen des Genres etabliert.

Schönheit der Schwermut

Die britischen My Dying Bride waren schon immer für ihre melancholischen Texte, intensiven Klanglandschaften und fesselnden Darbietungen bekannt. Aber mit TURN LOOSE THE SWANS erreichten sie im direkten Vergleich zur Debütplatte, AS THE FLOWER WITHERS (1992), eine noch anspruchsvollere Ebene der Emotionalität. So wird das Album als eine Reise durch tiefe Trauer, als ein düsteres Märchen, das von Verlust, Schmerz und Hoffnungslosigkeit erzählt, verstanden, was nicht zuletzt den melancholisch-poetischen Texten von Sänger Aaron Stainthorpe geschuldet ist.

Auch musikalisch entpuppt sich TURN LOOSE THE SWANS als Meilenstein des Doom (beziehungsweise Gothic) Metal. Die langsamen, schweren Gitarren-Riffs und die drückende Atmosphäre sind charakteristisch für das Genre, aber My Dying Bride fügen dem Ganzen deutliche orchestrale Elemente hinzu, die dem Album eine zusätzliche Tiefe und Dramatik verleihen. Insbesondere die Violine von Martin Powell spielt dabei eine herausragende Rolle.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Durchbruch von My Dying Bride

Direkt zu Beginn des Albums offenbart sich ein Höhepunkt mit dem Opener ‘Sear Me MCMXCIII’. Dieses (mehr oder minder) Instrumentalstück leitet mit herzzerreißender Melodie die düstere Reise an, die bevorsteht. Songs wie ‘Your River’ oder ‘The Crown Of Sympathy’ sind weitere Highlights, die die musikalische und emotionale Bandbreite der Band unterstreichen.

Die Bedeutung von TURN LOOSE THE SWANS geht jedoch über die Grenzen eines gewöhnlichen Albums hinaus. Das Werk hat im Nachgang zahlreiche Bands beeinflusst und diente vielen weiteren Doom Metal-Formationen als wertvolle Inspiration.

🛒  TURN LOOSE THE SWANS bei Amazon bestellen!

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Seit nunmehr 30 Jahren hält sich dieses dunkle und faszinierende Opus in den Reihen der bedeutsamsten Metal-Scheiben des späten 20. Jahrhunderts. My Dying Bride haben mit diesem Album ein Denkmal geschaffen, das die Zeit überdauert. Insofern: Happy Birthday, TURN LOOSE THE SWANS!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Cinderella: Tom Keifer zwingt sich nicht zum Schreiben

Tom Keifer weiß nie, wann er an einem Album arbeitet In einem kürzlichen Gespräch mit dem Radiosender 96.1 KLPX gab Cinderella-Frontmann Tom Keifer Details über die Arbeiten an seinem nächsten Soloalbum preis, das auf RISE folgen wird, das im September 2019 veröffentlicht wurde. Gefragt, ob er bereits an neuem Material arbeite, antwortet Keifer: „Song-Ideen kommen nach und nach. Mir fallen plötzlich Melodien ein, die ich in ein Sprachmemo singe, oder ich notiere ein paar Texte. Diese Dinge fangen an, sich anzuhäufen. Und genau dann, wenn man es am wenigsten erwartet, wenn man denkt, dass man wirklich nichts hat und denkt,…
Weiterlesen
Zur Startseite