Toggle menu

Metal Hammer

Search

My Dying Bride trennen sich von ihrem Schlagzeuger Shaun Steels

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die britischen Doom Metaller My Dying Bride haben sich von ihrem Schlagzeuger Shaun Steels getrennt „wegen unlösbarer Trommel-Probleme“, wie es in einem Facebook-Statement der Band heißt.

Der Musiker wurde bereits durch Jeff Singer (Kill II This, Paradise Lost) ersetzt und spielte auch schon einige Tracks für das kommende Studioalbum der Band ein. Die Platte wird der Nachfolger zum 2015 erschienenen FEEL THE MISERY.

My Dying Bride kommentierten zu dem Musikerwechsel wie folgt: „Jeff war ein Licht in einem dunklen Raum. Er schließt nahtlos mit der neuen Musik an und scheint intuitiv zu wissen, wonach wir suchen. Er hat der Band in einer Testphase bereits viel unnötigen Druck genommen. Endlich passiert etwas Gutes.“

teilen
twittern
mailen
teilen
Cristina Scabbia (Lacuna Coil) auf der Couch, Ensiferum als Philosofa

Couch mit Cristina Scabbia (Lacuna Coil): Was war der skurrilste Job, den du jemals ausgeübt hast? Am Anfang unserer Karriere mussten wir alle möglichen Jobs annehmen, um uns über Wasser zu halten. Ich arbeitete während der Weihnachtszeit beim „Pony-Express“ und musste schwere Geschenkpakete herumtragen. Philosofa mit Sami Hinkka (Ensiferum): Die Angst ist nicht dein Feind. Sie ist nur ein Kompass, der dir zeigt, wo du noch wachsen musst. (Steve Pavlina) Ein weiser Spruch, dem ich absolut zustimme. Angst ist meiner Meinung nach so etwas wie ein natürliches Warnsystem, das dir zeigt, dass du an diesem Ort noch nichts zu suchen…
Weiterlesen
Zur Startseite