Namensstreit um Rock am Ring 2015 geht weiter

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update 30.09.2014:] Ziemlich genau einen Monat, nachdem der Namensstreit beigelegt schien, schlägt der Nürburgring wieder gegen „Rock am Ring“.

Erneut möchte die Nürburgring GmbH eine einstweilige Verfügung durchsetzen, um zu verhindern, dass der Begriff „Rock am Ring“ von Marek Lieberberg und seiner Konzertagentur MLK verwendet werden darf.

Lieberberg empfindet die erneute Androhung, Klage einreichen zu wollen, als Taktik, der er mit einiger „Gelassenheit“ begegnen werde: „Offenbar will man mit diesem Vorstoß von der Unsicherheit über die eigenen Festivalpläne am Nürburgring ablenken.“

Die Grüne Hölle und Rock am Ring schwärzen sich derzeit regelmäßig gegenseitig an und werfen sich Unzulänglichkeiten vor.

[Originalmeldung vom 29.08.2014: ]Rock am Ring bleibt Rock am Ring – der Streit um den Namen des Festivals scheint beigelegt. Das berichtet der Rolling Stone unter Berufung auf „RP Online“.

Das Oberlandesgericht Koblenz habe am Freitag (29.08.2014) eine einstweilige Verfügung für die Namensrechte aufgehoben, heißt es. Zwei Geschäftspartner hätten dem Gericht versichert, dass Name und Idee zu „Rock am Ring“ von Marek Lieberberg stammten – belegt durch eine E-Mail. Diese Erkenntnisse lagen dem gericht zuletzt noch nicht vor, weshalb es schien, als müsste Rock am Ring zum Umzug umbenannt werden.

Damit ist jetzt klar: Marek Lieberberg und MLK dürfen den Namen Rock am Ring weiterhin verwenden wann und wo sie wollen. Damit steht dem Umzug des Festivals kaum noch etwas im Wege: Der neue Standort soll in Kürze final bekannt gegeben werden. Mönchengladbach gab dem Festival bereits grünes Licht für eine neue Location. Offizielle Genehmigungen fehlten zuletzt noch, diese seien allerdings nur noch Formalitäten, hieß es damals.

Rock am Ring 2015 soll vom 05.-07.06.2015 stattfinden. Welche Bands spielen, ist noch unbekannt, obwohl die Planungen schon fortgeschritten seien.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Hellfest Open Air 2022: Alle Infos zum Festival

Datum Das Hellfest Open Air Festival findet vom 17. bis zum 26. Juni 2022 statt. Veranstaltungsort Das Hellfest Open Air findet unweit der Innenstadt von Clisson in Frankreich statt. Adresse: Rue du Champ Louet 44190 Clisson, Frankreich Preise & Tickets Alle Infos rund um Tickets findet ihr hier. Bands 3Teeth 20 Seconds Falling Man Abbath Abrahma Agnostic Front Airbourne Aktarum Alcest Alestorm Alice Cooper Alien Weaponry Anti-Flag Archgoat Arcturus Artùs As A New Revolt ASG Atari Teenage Riot The Atomic Bitchwax At The Gates Autarkh Avatar Avenged Sevenfold The Baboon Show Bad Religion Baroness Battle Beast Belzebubs Benighted Betraying The Martyrs…
Weiterlesen
Zur Startseite