Toggle menu

Metal Hammer

Search

Nergal (Behemoth) droht damit, Hundewelpen zu essen…

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der in Seattle ansässige Motley Zoo Animal Rescue besuchte Behemoth vor deren Konzert in Seattle und brachte zwei Welpen mit. Nergal als großer Tierfreund ließ es sich natürlich nicht nehmen und filmte einen kurzen Clip, den er direkt auf seinem Instagram-Account veröffentlichte.

Die Leute hinter Motley Zoo Animal Rescue sind ausgewiesene Rock- und Metal-Fans, und das war nicht ihre erste Aktion: Im März 2016 besuchten sie Slayer, Testament und Carcass backstage vor deren Seattle-Konzert zum Gruppenknuddeln und schossen sehr lustige Bilder:

Die METAL HAMMER August-Ausgabe 2017: Accept vs. Blind Guardian, Hammerfall, Alice Cooper, With Full Force, Matapaloz u.v.a.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Slayer: Abschiedstour ist nicht das Ende der Band

Die größten Slayer-Fans da draußen jetten aktuell rüber in die Vereinigten Staaten, wo Slayer ihre allerletzten Konzerte beziehungsweise ihre allerletzte Amerika-Tour spielen. Am 9. November ging es im New Yorker Madison Square Garden los, am 30. November steht dann in Los Angeles wirklich die finale Show der Kult-Thrasher auf dem Programm. Doch das bedeutet nicht das Ende der Band, sagt ihr Manager Rick Sales. Letzterer gab kürzlich ein Interview auf MassLive.com und gab dabei zu Protokoll: "Slayer hatten immer eine Menge Integrität." Womit er wohl meint, dass die Band ihre letzten Shows spielen will, bevor sie ihre Glaubwürdigkeit als einer der beständigsten,…
Weiterlesen
Zur Startseite