Toggle menu

Metal Hammer

Search

Neue Rhapsody mit Luca Turilli und Fabio Lione

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Leben trifft man sich immer zweimal, heißt es. Diese Binsenweisheit hat sich auch für Gitarrist Luca Turilli und Sänger Fabio Lione bewahrheitet. Die beiden italienischen Metaller gingen seit der Aufspaltung von Rhapsody Of Fire im Jahre 2011 getrennte Wege, nun machen sie wieder zusammen Musik: als Turilli / Lione Rhapsody. Vervollständigt wird die neue Band drei alten Bekannten aus dem Rhapsody-Kosmos: Gitarrist Dominique Leurquin, Bassist Patrice Guers and Schlagzeuger Alex Holzwarth.

2017 hatten sich Luca und Fabio bereits angenähert und waren gemeinsam auf Rhapsodys „20th Anniversary Farewell Tour“ unterwegs, bei der altgediente Klassiker der Band intoniert wurden. Nach dem Ende von Luca Turilli’s Rhapsody blieben die beiden Freunde in Kontakt und begannen über eine neue kreative Zusammenarbeit zu sprechen. Die Kollaboration war offenbar ziemlich fruchtbar, so dass „die Freude über dieses neue Projekt von Tag zu Tag wuchs“, heißt es im Statement der Plattenfirma. Und wie das bei Rhapsody so üblich ist, musste ein neuer Name für das musikalische Baby her: Turilli / Lione Rhapsody.

Shut up and give us your money!

Die Gruppe plant diesen Winter ihr Debütwerk einzuspielen. Um das Album und die zugehörigen Aufnahmen zu finanzieren hat die Band eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der zum Beispiel die Platte oder Gästeliste auf Lebenszeit gebucht werden können. Erscheinen soll die Scheibe im Sommer 2019.

Dark wings of steel von rhapsody of fire jetzt bei amazon kaufen

Luca Turilli kommentiert: „Nachdem die Abschiedstour zu Ende war und sich Luca Turilli’s Rhapsody aufgelöst hatten, konnte ich mir nicht vorstellen, meine Aktivität im Metal-Genre noch fortsetzen zu können. Aber jetzt, dank einer neuen künstlerischen Vision und unserem äußerst inspirierenden Mantra ,Rebirth and Evolution’ bin ich sehr auf die unbegrenzten künstlerischen Möglichkeiten gespannt, die wir haben könnten, während wir unseren Sound auf eine neue Ebene heben. Wir möchten unsere grundlegende spirituelle Botschaft des Lichts mit der größtmöglichen emotionalen Wirkung voranbringen!“

Fortschritt mit Fan-Support

Fabio Lione ergänzt: „Wir glauben stark an die neue Turilli / Lione Rhapsody-Band, die Vision und die Möglichkeit, zusammen neue Musik zu machen und auch etwas wirklich innovatives, modernes und frisches zu präsentieren, ergänzt mit dem kompromisslosen Klang der modernsten Produktionen. Wir glauben auch an die wertvollen Beiträge unserer Fans, die uns helfen, dieses wichtige Ziel zu erreichen und erneut ein wichtiges Kapitel unserer musikalischen Karriere zu beginnen, in dem wir unser neues Album schreiben. Wir zählen auf euch, dass all das möglich wird!“

teilen
twittern
mailen
teilen
10 Rock- und Metalfilme, die man gesehen haben muss

Kein Bock mehr auf olle Konzertfilme, aber trotzdem Lust auf Couch und Glotze? Wir stellen euch die besten Rock- und Metalfilme vor, die ihr euch definitiv angucken solltet. Bald gibt es dann auch eine Übersicht der besten Rock- und Metaldokus obendrauf. This Is Spinal Tap (Die Jungs von Spinal Tap, 1984) https://www.youtube.com/watch?v=z6F0VyKp4Ik Spinal Tap gibt es schon seit den 60ern. Erst spielten sie Beat, dann trugen sie Blumen im Haar und nun hüpfen die Jungs mit dem verdammt hohen Drummer-Verschleiß in Spandexhosen und mit toupiertem Haar über die Bühne. Der Werbefilmregisseur Marti DiBergi folgt den drei Chaoten mit seiner Kamera…
Weiterlesen
Zur Startseite