Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

News HAMMER 24.04.06

von
teilen
twittern
mailen
teilen

+++ Ein Video aus dem METALLICA-Proberaum gibt es online zu sehen. In dem Clip proben die vier Kalifornier ‚Creeping Death‚. Die Produktion des neuen Albums scheint unterdessen voranzuschreiten. James Hetfield und Lars Ulrich schmökern sich durch Tonnen von neuem Material, daß sie bei zahlreichen Jam-Sessions während der letzten Tourneen aufgenommen haben. In einem Interview gab Lars Ulrich bereits einen kleinen Ausblick auf das Material: “ So wie es momentan aussieht klingt das neue Material viel mehr nach früheren METALLICA-Aufnahmen. Es wird definitiv kein ST.ANGER Teil zwei, soviel ist sicher. Zu dem Zeitpunkt brauchten wir das, weil wir uns beweisen mußten, den Funken noch in uns zu spüren. Die Grundgerüste für sechs bis sieben Songs stehen bereits.“ Eine Veröffentlichung ist für Anfang 2007 geplant.

>>> ‚Creeping Death-Clip‘ +++

+++ BELPHEGOR-Bassist Barth hat die Band aus Verletzungsgründen verlassen. Aufgrund einer Verletzung der Hand, die sich der Basser im Januar zuzog, konnte er in den letzten Monaten kaum spielen. Der Zustand seiner Hand verbesserte sich auch nicht. Nun suchen die Österreicher nach Ersatz. Interessenten können sich unter belphegor@aon.at bewerben. +++

+++ CHIMAIRA mussten bei einem Konzert in Detroit ohne Sänger Mark Hunter auskommen, der aus persönlichen Gründen nach Hause reisen musste. Für ihn sprangen Byron Davis von God Forbid und andre Mitglieder der Bands auf der Tour ein. Eine Video davon gibts online zu sehen.

>>> CHIMAIRA-Clip +++

+++ PHIL ANSELMO und AVENGED SEVENFOLD-Drummer The Rev performten den PANTERA-Klassiker ‚Walk‘ mit der achtziger-Jahre Hardrock-Tribute Band METAL SKOOL. Davon gibts auch einen Clip.

>>> ‚Walk‘ +++

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor: Lars Ulrich hatte Recht bezüglich Napster

Slipknot- und Stone Sour-Frontmann Corey Taylor war jüngst im "Wild Ride! With Steve-O"-Podcast zu Gast (siehe und höre unten). Dabei meinte der Musiker, dass Metallica-Drummer Lars Ulrich damals mit der Klage gegen die Tauschbörse Napster Recht gehabt hätte. Eigentlich fragte ihn Moderator Steve-O, auf welche Art seine Fans am besten seine Musik konsumieren sollen. "Natürlich werde ich sagen: der alten Schule nach - kauft das Album, schaut euch das Artwork an, lest die Texte. Es ist irgendwie komisch und schwer. Denn in der heutigen Zeit ist es echt schwierig zu wissen, welche der verdammten Streaming-Anbieter die Künstler, die sie abzocken,…
Weiterlesen
Zur Startseite