Toggle menu

Metal Hammer

Search

Nightwish zeigen Cover und Tracklist der neuen Live-DVD

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nightwish haben das Cover-Artwork und weitere Details ihrer anstehenden neuen Live-DVD enthüllt. SHOWTIME, STORYTIME enthält die komplette Live-Show von Nightwish beim diesjährigen Wacken Open Air mit Neu-Sängerin Floor jansen. Ihr findet das Coverartwork oben in der Galerie.

Die Liveshow vor 85.000 Metalheads wurde von Ville Lipiäinen in Szene gesetzt, mit siebzehn Kameras gefilmt und hat eine Laufzeit von 85 Minuten.

>>> Am Freitag wurden Nightwish mit einem METAL HAMMER AWARD als Best International Band ausgezeichnet

Auf der zweiten DVD von SHOWTIME, STORYTIME befindet sich die 120-minütige Tour Dokumentation ‘Please Learn The Setlist in 48 Hours’. Zudem gibt es ein 16-minütiges Nightwish-Tischhockey-Turnier, das auf Tour gefilmt wurde. Abgerundet wird das DVD-Paket mit den beiden Videoclips zu ‘I Want My Tears Back’ (Live in der Hartwall Arena) und ‘Ghost Love Score’ (Live in Buenos Aires).

Die Setlist der Nightwish-DVD SHOWTIME, STORYTIME:

01. Dark Chest Of Wonders
02. Wish I Had An Angel
03. She Is My Sin
04. Ghost River
05. Ever Dream
06. Storytime
07. I Want My Tears Back
08. Nemo
09. Last Of The Wilds
10. Bless The Child
11. Romanticide
12. Amaranth
13. Ghost Love Score
14. Song Of Myself
15. Last Ride Of The Day
16. Outro (Imaginaerum)

SHOWTIME, STORYTIME von Nightwish erscheint am 29.11.2013.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Das sind die 10 abgefahrensten Livebands

Viele Bands peppen ihre Liveshows mit speziellen Bühnenaufbauten und allerlei Dekokram auf, um ihren Fans ein unvergessliches Konzerterlebnis zu bescheren. Andere belassen es bei Pyros und Lichteffekten, und manche bieten diesbezüglich rein gar nichts, was in gewisser Weise auch imponieren kann. In dieser Liste stellen wir zehn Bands mit ihren ganz speziellen, auf ihre jeweils eigene kreative Weise furchterregenden Shows und Performances vor. Die reine Effektmaschine Rammstein außen vor gelassen, gehören aktuell Behemoth sicher zu den optisch gruseligsten: Neben Blut, Feuer und satan-ikonischer Dekoration lassen die polnischen Black-Deather jeder ihrer Shows zu einer Schwarzen Messe ausarten. Ähnlich, aber viel blutiger…
Weiterlesen
Zur Startseite