Ozzy Osbourne: Album gegen Tattoo

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In nur zwei Wochen veröffentlicht Ozzy Osbourne sein neues Album ORDINARY MAN. Wer nicht so lange warten kann, hat die Möglichkeit bereits einen Tag früher in die neue Scheibe hineingehören. Was man dafür tun muss? – sich tätowieren lassen!

Richtig gelesen: Ozzy hat zur Veröffentlichung seines Soloalbums eine witzige Aktion gestartet. In über 50 ausgewählten Tattoo Studios rund um den Globus können Fans sich ein Ozzy-Tattoo stechen lassen und dafür dann vor allen anderen in die neue Platte hineingehören.

🛒  ORDINARY MAN bei Amazon

Der genaue Zeitpunkt der Veranstaltung und die Preise hängen von der jeweiligen Stadt und Lokalität ab. Alle Details werden am Donnerstag, den 13. Februar, bekannt gegeben. Weitere Informationen und eine Übersicht der teilnehmenden Tätowierstuben gibt’s unter tattoo.ozzy.comHierzulande kann man sich beispielsweise in Berlin im Bläckfisk Tattoo Studio unter die Nadel legen, um vorzeitig an das Album zu kommen.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Doom-Legenden Pentagram kündigen neues Album an

Lange Suche nach passendem Label Das Stoner- und Doom Metal-Label Heavy Psych Records gab jüngst bekannt, dass nun die Doom-Pioniere Pentagram bei ihnen unter Vertrag stehen. Die Band um den ikonischen wie umstrittenen Frontmann Bobby Liebling wird zusammen mit dem italienischen Label ein neues Album veröffentlichen – das erste seit fast zehn Jahren. Aber es ist auch geplant, die etwas in Vergessenheit geratenen Alben SUB-BASEMENT und REVIEW YOUR CHOICES neu aufzulegen. Der Sänger der US-Band sagte in einem Statement über das Signing, dass sie nun endlich ein Label gefunden hätten, das die Band und die Musik wirklich verstehe. „Pentagram wurden…
Weiterlesen
Zur Startseite