Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Ozzy Osbourne begeistert: Grundschulklasse spielt ‘Crazy Train’ auf Percussions

von
teilen
twittern
mailen
teilen

So etwas gab es 2012 schon mal, als The Louisville Leopard Percussionists den Black Sabbath-Song ‘Crazy Train’ performten – allerdings ohne einen live anwesenden Ozzy Osbourne:

Dennoch verfehlte die damalige Aktion der für die musikalische Förderung von Kindern agierenden The Louisville Leopard Percussionists nicht: Ozzy Osbourne spendete 10.000 US-Dollar!

Gründerin Diana Downs zeigte sich beeindruckt und begeistert: „Ozzy war so nett zu den Kindern, die gesamte Osbourne-Familie ist so normal, sie sind keine hochnäsigen Rock-Stars.“

Jack überrascht Ozzy

Als Anfang der Woche Ozzy und Jack für ihre TV-Serie ‘Ozzy And Jack’s World Detour’ in Nashville vorbeikamen, arrangierte Jack das Aufeinandertreffen von Ozzy mit den Percussion-Kids.

Die Überraschung ist gelungen: Man sieht im Video, wie Ozzy sein typisches „Was zur Hölle ist das hier?“-Gesicht aufträgt, um kurz darauf völlig begeistert von der ‘Crazy Train’-Percussion-Performance zu sein.

Seht hier Ozzy Osbourne als Live-Gast bei The Louisville Leopard Percussionists mit ‘Crazy Train’:

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne-Produzent Michael Wagener geht in Rente

Michael Wagener setzt sich zur Ruhe. Dies hat der legendäre Produzent am Sonntag, den 25. April, seinem 72. Geburtstag, über die sozialen Medien verkündet (siehe unten). Wagener hatte unter anderem die Debütalben von Dokken und Skid Row sowie NO MORE TEARS von Ozzy Osbourne produziert. MASTER OF PUPPETS, das dritte Werk von Metallica, hat Wagener gemischt. Außerdem war er der Originalgitarrist bei Accept, für die er bei BREAKER, RESTLESS AND WILD, BALLS TO THE WALL und RUSSIAN ROULETTE als Toningenieur und/oder Mischer tätig war. Wohin als nächstes? "Hallo alle", schreibt Michael Wagener auf Facebook. "Ich war nun mehr als 50…
Weiterlesen
Zur Startseite