Toggle menu

Metal Hammer

Search
Dark Side Of Sugar

Ozzy Osbourne will nie aufhören, Konzerte zu geben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem sich Black Sabbath von der Bühne verabschiedet haben und auch Ozzy Osbourne kürzlich seine Abschiedstournee verkündete, steht der Sänger einem kompletten Karriere-Ende eher ablehnend gegenüber.

In einem Interview mit US Weekly wurde Ozzy gefragt, ob er nach seiner Abschieds-Tour in Rente gehen würde. „Ich höre nicht auf, bevor man mich in einen Sarg legt. Ich habe zwar meine Abschiedswelttournee angekündigt, aber habe nicht vor, endgültig aufzuhören. Ich möchte weiterhin Einzel-Shows geben, aber eben keine kompletten Konzertreisen mehr.“

Träume wurden wahr

Gegenüber The Pulse Of Radio erwähnte Ozzy zudem noch, dass seine Karriere weit über seine Vorstellungen hinaus gegangen sei: „Ich komme aus einer sehr armen Arbeiterfamilie in Birmingham. Als Kind träumte ich zum Beispiel davon, wie großartig es wäre, wenn Paul McCartney meine Schwester heiraten wollen würde, und lauter solche Dinge.

Was ich vielen Leuten sage, die mich um einen Rat bitten: ,Ich hatte Träume, und die meisten davon haben sich erfüllt – und noch viel mehr.‘ Das kann man sich alles gar nicht ausdenken, was in meinem Leben geschehen ist.“

Ozzy Osbourne kündigt seine Abschiedstournee an

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne und Tony Iommi stehen sich so nah wie nie

Ozzy Osbourne hat in einem neuen Interview (siehe und höre unten) unter anderem darüber gesprochen, dass sich Black Sabbath-Kollege Tony Iommi und er derzeit so nah wie noch nie stehen. Eigentlich ging es in dem Gespräch um das 40. Jubiläum seines ersten Soloalbums BLIZZARD OF OZZ. Dabei sprach Moderator Matt Pinfield auch den Song ‘Goodbye To Romance’ an, mit dem Osbourne seine Ausbootung bei Black Sabbath verarbeitet hat. Gute Freunde kann niemand trennen "Das war das erste Lied, das wir schrieben", erinnert sich Ozzy Osbourne und meint damit Gitarrist Randy Rhoads, Bassist Bob Daisley und sich selbst. "Es ist ein…
Weiterlesen
Zur Startseite