Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Papa Roach veröffentlichen gleich zwei neue Songs + Videoclip

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Fans warten bereits ungeduldig auf das zehnte Papa Roach-Studioalbum, und wie aus dem Nichts veröffentlichte die Band zwei neue Stücke: ‚Renegade Music‘ und ‚Who Do You Trust?‘. Zu Zweiterem gibt es sogar auch einen offiziellen Videoclip.

Seht hier den Videoclip zu ‚Who Do You Trust?‘:

In der Flut zurechtkommen

Man erkennt gleich, dass Papa Roach ihren Schwung mit ehrlichen Rock-Hymnen und krachigen Hooks weiter vorantreiben. Frontmann Jacoby Shaddix bezeichnet ‚Who Do You Trust?‘ als Statement zur Eigenverantwortlichkeit:

„Wem kann man in Zeiten wie den heutigen noch vertrauen? Denkt für euch selbst und vertraut nur euch selbst, das ist die Kernbotschaft dieses Stücks. Es geht um die massive Informationsflut, in welcher es keinen Fokus mehr gibt, man muss selbst entscheiden, wem man traut.“

Hört hier ‚Renegade Music‘, den zweiten neuen Papa Roach-Track:

Mit ihrem 2017er-Album CROOKED TEETH konnten Papa Roach in den USA, Großbritannien und Australien in den Top 20 der Charts einsteigen. In der METAL HAMMER-Redaktion schieden sich die Geister über das Album (siehe links).

CROOKED TEETH jetzt bei Amazon kaufen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot WE ARE NOT YOUR KIND: Alle Infos zum neuen Album

Nach der Videopremiere ihres zweiten neuen Stückes ‘Unsainted’ stand für Slipknot der TV-Auftritt bei "Jimmy Kimmel Live!" an. Dort haben die US-Metaller am vergangenen Freitag ihre beiden neuen Tracks ‘Unsainted’ und ‘All Out Life’ aufgeführt. Nur Ersteres wurde im Fernsehen gesendet (Video siehe unten), doch im Netz gibt es auch Smartphone-Aufnahmen von beiden Songs (siehe weiter unten). https://www.youtube.com/watch?v=t583qIyb7MY https://www.youtube.com/watch?v=XJkTgnNEUyI Albuminfos Slipknot haben Details zu ihrem lang ersehnten sechsten Album WE ARE NOT YOUR KIND bekannt gegeben, das am 9. August bei Roadrunner Records erscheinen wird. Gitarrist Jim Root merkt an: „Wir hatten noch nie so viel Zeit, ein Album zu schreiben…
Weiterlesen
Zur Startseite