Parkway Drive: Neue Single + Arena-Tour 2022

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die australischen Kraftpakete Parkway Drive haben sich in fast zwanzig aufreibenden Jahren und über sechs von Kritikern und Publikum gefeierten Studioalben (die in ihrer Heimat allesamt Goldstatus erreichten und in Deutschland teils über Monate in den Longplay-Charts verweilten), drei Dokumentationen, einem gefeierten Live-Album, rund einer Milliarde Streams und Tausenden von Konzerten vom Metal-Underdog zum Festival-Headliner entwickelt.

Seht hier das Video zur brandneuen Single ‘Glitch’.

Der Song erforscht die Dinge, die unser Verstand erlebt, wenn wir nicht wach sind – aber noch nicht schlafen – die Welt der Nachtschrecken und der Schlaflähmung. Es ist das erste neue Song-Material der Band seit ihrem 2018er-Erfolgsalbum REVERENCE, das es bis in die Top 3 der hiesigen Longplay-Charts brachte und sich dort über elf Wochen lang hielt. Das Warten hat sich mehr als gelohnt.

„Parkway Drive haben schon immer den Spagat zwischen Licht und Dunkelheit geschafft, und ‘Glitch’ ist da keine Ausnahme“, teilt die Band mit. „Klanglich wollten wir eine düstere, schwere und nervenaufreibende Reise kreieren, während wir gleichzeitig eine Melodie suchten, die sich in deinen Kopf eingräbt. Textlich beschäftigt sich der Song mit dem Phänomen des Nachtschreckens und der Schlaflähmung. Wir alle wissen, welche Macht unser Verstand besitzt, aber der wahre Terror manifestiert sich, wenn der Verstand mit all seinen Ängsten die physische Kontrolle über unseren Körper übernimmt. Die ,Funktionsstörung‘ im Gehirn, wo sich Alpträume und Realität kreuzen.“

🛒  REVERENCE bei Amazon

Die Band wird im September und Oktober 2022 für eine ausgiebige Headliner-Arena-Tournee nach Europa und Großbritannien zurückkehren und ihren Status als eine der intensivsten Livebands des modernen Metal sicher weiter zementieren. Die Tour beginnt am 9. September in Leipzig und endet einige Wochen später in Cardiff. Als Support haben Parkway Drive mit While She Sleeps aus Sheffield einen weiteren Hochkaräter an Bord.

Parkway Drive — Tour 2022

Support: While She Sleeps + Lorna Shore

  • 09.09. Leipzig, Quarterback Immobilien Arena
  • 14.09. Frankfurt, Festhalle
  • 17.09. München, Olympiahalle
  • 18.09. A-Wien, Stadthalle
  • 20.09. Berlin, Velodrom
  • 21.09. Hamburg, Barclays Arena
  • 24.09. Dortmund, Westfalenhalle
  • 25.09. Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle

Tickets sind ab sofort hier erhältlich. Bereits gekaufte Tickets für die neu angesetzten Shows blleiben gültig.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: So war die Tournee mit Metallica

Zeitsprung nach 1986: Ozzy Osbourne tourt mit seinem vierten Soloalbum THE ULTIMATE SIN durch die USA, und Metallica spielen im Vorprogramm. Heute schwer vorstellbar, aber damals waren die Thrash-Riesen noch kleiner unterwegs. Der ehemalige Black Sabbath-Sänger hat in einem aktuellen Interview über seine erste Begegnung mit Metallica gesprochen. „Ein Haufen netter Typen“ sollen sie gewesen sein. Bezüglich Sänger und Gitarrist James Hetfield erinnert sich Ozzy außerdem an eine Menge Skateboard-Unfälle. Während der Tour soll er sich mehrfach den Arm gebrochen haben. Über Partys verlor Ozzy hingegen kein Wort. Metallica als schüchterne Ozzy-Fans Die einprägsamste Anekdote sei nämlich eine andere: „Ich…
Weiterlesen
Zur Startseite