Paul Di’Anno (Ex-Iron Maiden): Details zu Warhorse-Debüt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Paul Di’Anno hat weitere Einzelheiten zum Debütwerk seines Warhorse-Projektes verkündet. Der frühere Iron Maiden-Sänger hat die Band mit den beiden kroatischen Gitarristen und Songwritern Hrvoje Madiraca und Ante „Pupi“ Pupačić gegründet. Aufgenommen wurden die meisten Tonspuren des Longplayers in Split. Allerdings haben offenbar auch ein paar Gastmusiker mitgemischt, die ihre Teile von woanders aus beigesteuert haben.

Den ersten Gaststar will Paul Di’Anno Anfang Juni bekannt geben, wenn Warhorse ihre zweite, bandbetitelte Single veröffentlichen. Die Platte umfasst neun Eigenkompositionen sowie zwei Cover — ‘Precious’ von Depeche Mode und ‘Tequila’ von The Champs. Das Trio wird den Longplayer WARHORSE später in diesem Jahr auf die Märkte dieser Welt bringen. Die Musiker planen, zu jeden Lied auf dem Album ein Video zu drehen und darüber hinaus auf Welttournee zu gehen. Weiter unten findet sich die Songliste der Warhorse-Debütscheibe.

Einiges geplant

Zuvor hatten Warhorse schon drei Songs aufgenommen. ‘Stop The War’ (siehe unten) und ‘The Doubt Within’ waren auf einer im Mai 2022 veröffentlichten DVD enthalten, deren Erlös zur Finanzierung der dringend notwendigen Knie-OP diente. Überdies griffen Iron Maiden dem Sänger finanziell unter die Arme. „Am Ende unterstützten sie mich, weil ich kein Geld mehr hatte“, berichtete Paul Di’Anno. „Es war wirklich teuer. Als ich krank wurde, musste ich zunächst in Argentinien behandelt werden, was mich schon viel Geld gekostet hatte.

Ich musste in einem medizinischen Privatflugzeug transportiert werden und sowas.  Als ich dann in England ankam, hatte ich nur noch 45 Minuten zu leben, weil ich eine Sepsis hatte. Also wurde ich mit Antibiotika vollgepumpt. Ich musste acht Monate im Krankenhaus verbringen. Bei den letzten Nachbehandlungen war es echt cool, die Band zu haben. Sie haben mir die letzten Monate davon bezahlt. Dafür werde ich immer dankbar sein.“ Darüber hinaus hatten Fans in einer Crowdfunding-Kampagne über 11.000 Dollar für Paul Di’Annos Krankenhausmarathon gesammelt.

🛒  KILLERS VON IRON MAIDEN BEI AMAZON HOLEN!

  • Here Comes The Night
  • Warhorse
  • Stop The War
  • Get, Get Ready
  • Go
  • The Doubt Within
  • Going Home
  • Precious (Depeche Mode-Cover)
  • Tequila (The Champs-Cover)
  • Forever Bound
  • I Confess

Facebook Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Facebook
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden erhalten Gold für SENJUTSU

Iron Maiden durften jüngst einen schönen Erfolg feiern. So hat Warner Music, die Plattenfirma der Heavy Metal-Legenden, den letzten Deutschlandaufenthalt von Bruce Dickinson und Co. dafür genutzt, ihnen eine Goldene Schallplatte für ihr aktuelles Album SENJUTSU zu überreichen. Das 17. Studiowerk der Gruppe erschien im September 2021 und stieg direkt auf Platz eins der Album-Charts ein. Dauerstreber Dort hielt sich die Scheibe dann zunächst vier Wochen in Folge in den Top 5 und letztlich insgesamt 29 Wochen in den Charts überhaupt. Für Iron Maiden stellt der Award hierzulande schon die sechste Gold-Auszeichnung für ein Album in Folge dar. Dem Release…
Weiterlesen
Zur Startseite