Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

PlayStation Network: So ändert ihr eure Online-ID

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Manchmal geschehen sie noch, Zeichen und Wunder: Jahrelang suchten PS4-Besitzer nach einer Möglichkeit, ihre Online-ID zu ändern, aber Sony stellte sich stur. Doch die Hartnäckigkeit der Community hat sich ausgezahlt, denn seit dem 11. April 2019 kann nun endlich die Online-ID im PlayStation Network (PSN) geändert werden. Wir erklären euch nicht nur Schritt für Schritt, was zu tun ist, sondern geben euch auch wichtige Hinweise mit auf den Weg.

PlayStation 4 jetzt bei Amazon.de bestellen

PSN: So ändert ihr eure Online-ID

Ihr könnt eure Online-ID entweder direkt auf der PS4 oder über einen Webbrowser ändern. Wir haben beide Fälle für euch aufgelistet.

Ändern der Online-ID auf der PS4

In vier einfachen Schritten könnt ihr die Online-ID direkt auf eurer PS4 ändern:

  1. Wechselt zu den Einstellungen eurer PS4 (das Werkzeugkasten-Symbol)
  2. Geht zu „Kontoverwaltung“, dann zu „Kontoinformationen“, „Profil“ und zu guter Letzt „Online-ID“
  3. Gebt eine Online-ID ein oder wählt aus den Vorschlägen eine passende ID aus
  4. Befolgt die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Änderung abzuschließen

Fertig, ihr habt nun erfolgreich eure Online-ID auf der PS4 geändert.

Ändern der Online-ID über den Webbrowser

Wenn ihr die Änderung lieber über den Browser vornehmen wollt, sind ebenfalls nur vier Schritte dafür notwendig. Los geht’s:

  1. Loggt euch zuerst bei eurem Konto im PlayStation Network ein und wählt im Menü „PSN-Profil“ aus
  2. Klickt auf den Button „Bearbeiten“ neben eurer Online-ID
  3. Gebt eine Online-ID ein oder wählt aus den Vorschlägen eine passende ID aus
  4. Befolgt die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Änderung abzuschließen
PSN: So ändert ihr eure Online-ID über den Webbrowser
PSN: So ändert ihr eure Online-ID über den Webbrowser

Das war es auch schon. Ihr habt jetzt eure PSN-Online-ID über den Browser geändert.

Wichtige Hinweise beim Ändern der Online-ID

Auch wenn es eine gute Sache ist, dass ihr fortan die ID eures PSN-Profils ändern könnt: Ein paar Dinge solltet ihr vorher auf jeden Fall wissen und beachten, um Frust zu vermeiden. Hier eine Übersicht der wichtigsten Fragen inklusive Antworten. Die Infos stammen direkt von Sony und auf dieser Übersichtsseite findet ihr noch weitere Details.

Kostet das Ändern der Online-ID etwas?

Laut Sony ist die erste Änderung kostenlos. Danach werden pro Änderung 9,99 Euro fällig. Wer PS-Plus-Mitglied ist, zahlt weniger: Hier sind es 4,99 Euro für jede weitere Änderung.

Wie oft kann man die Online-ID ändern?

Hier gibt es keinerlei Beschränkungen, das Ändern ist theoretisch unbegrenzt oft möglich.

Mir gefällt meine neue Online-ID doch nicht. Was kann ich tun?

In diesem Fall kann man wieder auf seine alte Online-ID zurückwechseln. Hierfür muss allerdings der Support kontaktiert werden. Dafür ist die Änderung aber kostenlos und sofern ihr eure Online-ID bereits mehrfach gewechselt habt, könnt ihr auf eine beliebige vorherige ID wechseln. Wichtig ist nur, dass eure ID nicht gegen die Nutzungsbedingungen von Sony verstößt.

Was passiert mit meiner alten Online-ID?

Nichts, eure alte Online-ID steht nur euch zur Verfügung und kann von anderen Usern nicht genutzt werden.

PSN Card: 50 EURO jetzt bei Amazon.de bestellen

Welche Probleme kann es beim Ändern geben?

Genau hier liegt der Hund begraben, denn es kann einige Hürden und Probleme geben, nachdem ihr eure Online-ID geändert habt. Das müsst ihr beachten:

Nicht alle Spiele unterstützen das Ändern der Online-ID:

Die Faustregel lautet: Alle Spiele, die am odervnach dem 01. April 2018 erschienen sind, unterstützen das Ändern der Online-ID. Ausnahme: Ein Spiel wurde schon früher veröffentlicht, allerdings nach dem 01. April als „Complete Edition“ oder ähnliches neu veröffentlicht. In dem Fall wird die Änderung nicht unterstützt.

Neue Spiele unterstützen das Ändern unter Umständen trotzdem nicht:

Auch wenn Sony angibt, dass prinzipiell alle Spiele, die am oder nach dem 01. April 2018 das erste Mal erschienen sind, das Ändern der Online-ID unterstützen, ist dies noch lange keine Garantie. In Einzelfällen kann es nämlich auch Ausnahmen geben.

Bekannte Probleme:

Folgende Probleme und Hürden kann es bei inkompatiblen Spielen geben, nachdem ihr eure Online-ID geändert habt:

  • Eure alte Online-ID wird in Spielen weiterhin angezeigt
  • Verlust von Spielständen, Speicherdaten, Ranglistendaten und Trophäen-Fortschritte
  • Spiele können teilweise nicht mehr richtig funktionieren, sowohl on- als auch offline
  • Ihr könnt den Zugriff auf (bezahlte) Inhalte verlieren, wie zum Beispiel Extras und virtuelle Währungen

Was kann ich bei Problemen tun?

Solltet ihr bei einem Spiel nach der Änderung eurer Online-ID auf Probleme stoßen, ist die Lösung zum Glück recht simpel: Meldet euch beim Sony-Support und lasst eure Online-ID wieder zurückwechseln. Anschließend sollten die Probleme behoben sein.

So erreicht Ihr den PlayStation-Support

Ihr habt zwei Möglichkeiten: Sucht entweder auf Sonys Hilfeseiten nach einer Lösung oder ruft den Support telefonisch an. Die Telefonnummer lautet: 06102 771 3001 – Ihr erreicht den Support von Montag bis Freitag von 09:30 Uhr bis 19:30 Uhr.

MH
teilen
twittern
mailen
teilen
Angebote im PlayStation Store: Das sind die besten Deals und Schnäppchen

Wer bei Games auf eine Box mit Datenträger verzichten kann und stattdessen Spiele rein digital kauft, findet in den jeweiligen Online-Stores von PlayStation und Xbox regelmäßig Deals und Angebote der Woche. Da man bei den ganzen Schnäppchen schon mal schnell den Überblick verlieren kann und das Scrollen durch meterlange Listen müßig und zeitaufreibend ist, findet ihr hier unsere aktuellen Empfehlungen für den PlayStation Store von Sony. Days of Play: Massig Angebote im PlayStation Store Vom 07. bis zum 17. Juni finden in diesem Jahr die jährlichen Days of Play mit jeder Menge Schnäppchen statt. Doch auch abseits davon gibt es…
Weiterlesen
Zur Startseite