Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Pretty Maids: Sänger Ronnie Atkins erneut mit Krebs diagnostiziert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im letzten Jahr wurde der Pretty Maids-Sänger Ronnie Atkins mit Lungenkrebs diagnostiziert. Nach einer umfangreichen medizinischen Prozedur, die mehrere Bestrahlungen und Chemotherapien beinhaltete, galt er zunächst als krebsfrei. Nun meldete sich der Sänger über die Sozialen Medien zu Wort und informierte die Fangemeinde, dass der Krebs sich leider erneut ausgebreitet hat.

Atkins schrieb: „Wie vor einiger Zeit versprochen, hier ein Update zu meiner gesundheitlichen Situation. Ich werde nicht ins Detail gehen, sondern nur erklären, dass ich leider noch immer gegen Krebs kämpfe!

Nach einigen Schmerzproblemen und nach einem Scan kurz vor Ostern in diesem Jahr wurde mir gesagt, dass sich die Krankheit ausgebreitet hat und bei mir Krebs im 4. Stadium diagnostiziert wurde, was im Prinzip unheilbar bedeutet!

Neue Musik statt Aufgeben

Jetzt gab es zwei mögliche Wege für mich! Ich konnte mich in eine Ecke setzen und mich selbst bemitleiden (was ich wohl auch eine Weile getan habe) oder ich konnte versuchen, weiterzuleben und das zu tun, was ich am besten kann, und ich entschied mich für Letzteres.

Mit der großen Unterstützung meiner Familie und meiner wahren Freunde beschloss ich, weiter zu schreiben und aufzunehmen, außerdem hatte ich viele Ideen/Songs, die ich umsetzen wollte. […]

Trotz allem, guter Dinge

Alles in allem muss ich sagen, dass ich mich zu Zeit gut fühle und das auch schon eine Weile. Ich werde immer noch behandelt, hauptsächlich Immuntherapie. Ich habe einige dauerhafte Schmerzen und andere Folgen, mit denen ich mich befassen muss! Was das psychische angeht, habe ich meine guten und meine schlechten Tage, so sei es!

Aber ich fühle mich bei den Ärzten und Mitarbeitern, die mich behandeln, in guten Händen. Alles in allem bin ich guter Dinge! Es ist, was es ist und ich kann daran nichts ändern, also versuche ich einfach, das Beste aus dem Leben herauszuholen.

Zum Schluss noch ein großes Dankeschön an alle da draußen, die für mich die Daumen gedrückt haben und die mich während des Ganzen aufgeheitert haben! Das bedeutet mir sehr viel.“

 

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ehemaliger King Crimson-Sänger und -Bassist Gordon Haskell verstorben

Gordon Haskell, der ehemalige Sänger und Bassist der Band King Crimson, ist im Alter von 74 Jahren verstorben. Die Nachricht über seinen Tod wurde durch einen Beitrag auf seiner offiziellen Facebook-Seite bekannt. Darin hieß es: "Mit großer Trauer verkünden wir den Tod von Gordon, einem großartigen Musiker und einer wunderbaren Person, die so viele vermissen werden." https://www.facebook.com/GordonHaskellOfficial/photos/a.628682087283641/1733221816829657/?type=3 Auch King Crimson veröffentlichten ein Statement zum Tod des Musikers und schrieben unter anderem: "Seine Zeit bei King Crimson war kein besonders glücklicher Teil seiner langen Karriere, aber seine Arbeit an IN THE WAKE OF POSEIDON und insbesondere LIZARD wird in der Crimson-Community…
Weiterlesen
Zur Startseite