Rammstein-Laden in Berlin öffnet sieben Mal im Herbst

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Rammstein sind nicht nur in Sachen Alben und Konzerttickets ein Verkaufsschlager. Nein, auch die unterschiedlichsten Produkte und Artikel mit Rammstein-Emblem oder -Design drauf finden reißenden Absatz. Aus diesem Grund haben Till Lindemann und Co. im Juli 2020 eine im Real Life existierende Filiale ihrer Merchandise-Abteilung eröffnet. Und zwar in der Hertzstraße 63b im nördlichen Berliner Stadtteil Wilhelmsruh, das noch zu Pankow gehört.

Allerdings hat das Geschäft nicht durchgehend geöffnet. Zunächst hatte der RammsteinStore für eine Handvoll Tage auf, nun legen Rammstein nach. So wird der Laden bis Dezember noch insgesamt sieben Mal seine Pforten öffnen – und zwar jeweils von 10 bis 14 Uhr (genaue Termine: siehe Liste unten). Dort können dann geneigte Offline-Käufer sämtliche Merchandise-Artikel in echt anchecken und begutachten, stöbern und mit anderen Fans quatschen. Die Band verspricht darüber hinaus, dass es Unikate und kleine Überraschungen zu entdecken gibt. Außerdem wird auf einer zusätzlichen Ausstellungsfläche eine Auswahl von Requisiten aus Live Auftritten und Videodrehs der Band zu bewundern sein.

Die Öffnungstage des RammsteinStores – jeweils von 10 bis 14 Uhr:

  • 12.09.2020
  • 26.09.2020
  • 17.10.2020
  • 07.11.2020
  • 21.11.2020
  • 05.12.2020
  • 19.12.2020
🛒  das aktuelle rammstein-album jetzt bei amazon ordern!

Aufgrund der Corona-Pandemie haben Rammstein das Shopping-Erlebnis so angelegt, dass die Sicherheit der Kunden stets im Vordergrund steht. So dürfen sich maximal 24 Personen im Laden aufhalten, ein Mindestabstand von 1,5 Meter muss (auch draußen in der Warteschlange) eingehalten werden, und natürlich ist eine Mund- und Nasenmaske Pflicht. Des Weiteren bitten die Musiker ihre Fans, Geduld für eventuelle Wartezeiten mitzubringen und drinnen alles nicht zu ausgiebig zu bestaunen, damit die Leute draußen in der Schlange auch noch dran kommen können. Denn: Der Shop hat ja nur vier Stunden geöffnet.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein-Show in UK noch 18 Kilometer entfernt zu hören

Die wahrscheinlich spektakulärste Live-Show auf dem Planeten stellen aktuell Rammstein auf die Beine. Ihre Stadionkonzerte glänzen mit einer einfallsreich konstruierten, optisch ansprechenden Bühne und punkten mit Unmengen an Flammen und Pyro-Effekten. Und wie sie die zughörige Sound-Anlage ordentlich aufdrehen, scheinen Till Lindemann und Co. offenbar auch zu wissen. Dies legt zumindest ein Zeitungsbericht aus Großbritannien nahe. Dem "Coventry Telegraph" zufolge war nämlich das Rammstein-Gastspiel in der Coventry Building Society Arena in Coventry am Sonntag, den 26. Juni so laut, dass es noch mehr als zehn Meilen (16 Kilometer) entfernt zu hören war. Demnach gaben die Bürger des Städtchens Burton Hastings…
Weiterlesen
Zur Startseite