Toggle menu

Metal Hammer

Search

Rammstein machen nicht Schluss

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Veröffentlichung eines Video-Interviews, das Richard Kruspe dem spanischen Resurrection Fest gegeben hat, schlug gestern hohe Wellen. Die Aufregung unter den Fans und Klick-Medien war groß, und das von Kruspe geäußerte Gefühl, das nächste könne das letzte Rammstein-Album sein, wurde rasch missinterpretiert und zu einem „Rammstein machen Schluss“ umgeleitet.

Natürlich machen Rammstein nicht Schluss, das hat der Gitarrist in dem betreffenden Interview nicht gesagt und wurde von der Band daher mittels einer Reaktion auf ihrer Homepage auch deutlich klargestellt:

https://www.rammstein.de/de/rammstein-machen-schluss/

Kein Grund zur Sorge, also.

Die METAL HAMMER Oktober-Ausgabe 2017: Metallica, Marilyn Manson, Prophets Of Rage, Satyricon, Summer Breeze u.v.a.

Anzeige

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein kündigen Tour-Fortsetzung für 2020 an

Rammstein befinden sich derzeit auf Live-Triumphzug durch Deutschland. Doch die für dieses Jahr anberaumten Stadion-Konzerte sind Till Lindemann, Richard Kruspe, Paul Landers, Oliver Riedel, Christoph „Doom“ Schneider und Christian „Flake“ Lorenz nicht genug. Das Sextett hat nun mittels eines kurzen Videos (siehe unten) weitere Shows für nächstes Jahr angekündigt und schreibt dazu: "Get ready for 2020!", also: "Macht euch bereit für 2020!". Hierzulande stehen Konzerte in Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Leipzig auf dem Programm. Außerdem dürften Klagenfurt und Zürich halbwegs erreichbar sein. Der offizielle Ticketvorverkauf startet am Freitag, den 5. Juli um 11 Uhr - und zwar exklusiv auf eventim.com/rammstein.…
Weiterlesen
Zur Startseite