Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Rammstein: Till Lindemann geht auf Tour

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Rammstein-Konzerte sind ein Spektakel der Sonderklasse. Doch auch die Shows der Soloprojekte von Frontmann Till Lindemann machen einiges her. Zusammen mit Multiinstrumentalist Peter Tägtgren (Hypocrisy, Pain) ging der 58-Jährige Anfang 2020 auf Tournee. Davon gibt es mit der DVD LVE IN MOSCOW auch ein beeindruckendes Live-Zeugnis.

Warten oder verreisen

Das Duo existiert seit November 2020 nicht mehr. Seitdem ist Till Lindemann allerdings alles andere als untätig gewesen und hat mit ‘Alle Tage ist kein Sonntag’, ‘Lubimiy Gorod (Любимый город)’ und ‘Ich hasse Kinder’ bereits drei Singles veröffentlicht. Letzteren Song nimmt der gebürtige Leipziger nun als Motto für seine neueste Konzertreise, die Anfang 2022 über die Bühnen dieser Welt gehen soll. Insgesamt sechs Termine hat der Musiker bislang angekündigt. Die deutschen Fans schauen dabei jedoch (vorerst noch) in die Röhre, denn alle Stand jetzt anberaumten Gastspiele finden im östlichen Europa sowie im Baltikum statt.

Die Ukraine, die Slowakei, die Tschechische Republik, Lettland und Russland stehen bei Till Lindemann im Januar 2022 auf dem Programm. Es besteht allerdings Grund zur Hoffnung für die hiesigen Rammstein- und Lindemann-Anhänger. Denn wie der Website des Sängers zu entnehmen ist (wo es auch Tickets für die sechs Show gibt), sollen in Kürze weitere Konzerte angekündigt werden. Drücken wir uns also die Daumen dafür, dass Till im kommenden Jahr auch hierzulande Station macht. Ansonsten wäre es sicher auch eine Überlegung Wert, einen Abstecher ins Ausland zu machen.

🛒  LIVE IN MOSCOW JETZT BEI AMAZON HOLEN!

Till Lindemann auf „Ich hasse Kinder Tour 2022“

  • 18.01.2022 Kiew, Stereo Plaza (Ukraine)
  • 20.01.2022 Bratislava, Incheba Expo Arená (Slowakei)
  • 22.01.2022 Prag, Tipsport Arena (Tschechische Republik)
  • 23.01.2022 Riga, Arena Riga (Lettland)
  • 26.01.2022 Novosibirsk, Expocentre (Russland)
  • 28.01.2022 Moskau, CSKA Arena (Russland)

teilen
twittern
mailen
teilen
Saltatio Mortis: Alle Infos zu FINSTERWACHT

Saltatio Mortis präsentieren mit Stolz ihr heiß erwartetes neues Album FINSTERWACHT. Die Veröffentlichung markiert einen Meilenstein in der Evolution der Band, die sich über die Jahre stilistisch völlig freigeschwommen hat und nun die musikalische Landschaft ungeachtet aller Genregrenzen erkundet. In Zusammenarbeit mit dem deutschen Rollenspiel-Klassiker ‘Das Schwarze Auge’ (Ulisses Spiele) und den bekannten deutschen Fantasy-Autoren Bernhard Hennen und Torsten Weitze haben Saltatio Mortis ein noch nie dagewesenes Konzept umgesetzt. Die FINSTERWACHT ist nicht nur eine Kette von Wachtürmen in Aventurien, von wo tapfere Männer und Frauen die Lande der Menschen vor den gefährlichen Orks beschützen, sondern auch eine medienübergreifende Kombination…
Weiterlesen
Zur Startseite