Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Re-Machined: Metallicas Deep Purple-Cover u.v.m. jetzt im Stream

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update 2:] Tribute-Alben können schnell zu einer eher drögen Nummer geraten, dieses aber verspricht, so richtig einzuschlagen. RE-MACHINED: A TRIBUTE TO DEEP PURPLE schlägt schon im Vorfeld hohe Wellen, der Teilnahme von u.a. Metallica sei Dank.

Metallicas Version des Deep Purple-Songs ‘When A Blind Man Cries’ war bereits auf Youtube zu hören (siehe unten). Nun stehen dieser und einige weitere Songs aus RE-MACHINED offiziell als Stream bereit. Mit dabei:

Metallica ‘When A Blind Man Cries’
Chickenfoot ‘Highway Star’
Glenn Hughes, Steve Vai, Chad Smith ‘Highway Star’
Black Label Society ‘Pictures Of Home’
Flaming Lips ‘Smoke On The Water’

>>> zum Stream von RE-MACHINED: A TRIBUTE TO DEEP PURPLE

[Update:] Nachdem vor wenigen Wochen ankündigten, zu Ehren des verstorbenen Deep Purple-Keyboarder Jon Lord den Song ‘When A Blind Man Cries’ zu covern, könnt ihr jetzt endlich in den Song hineinhören:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Und, wie gefällt ich diese Version? Sagt es uns in den Kommentaren, auf  Facebook, Google+ oder Twitter!

In Deutschland wird RE-MACHINED – A TRIBUTE TO DEEP PURPLE am 21.09.2012 erscheinen.

Vergangene Woche musste die Welt den Abschied einer Musiklegende verkraften. Jon Lord starb im Alter von 71 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Doch der Keyboarder von hinterlässt ein gigantisches musikalisches Erbe.

Vor allem das 1972 veröffentlichte Album MACHINE HEAD machte Deep Purple zu Helden einer ganzen Generation. Um ihren Helden zu huldigen haben und je einen Song des legendären Albums gecovert.

Während Metallica die Ballade ‘When A Blind Man Cries’ covern, haben sich Iron Maiden für ‘Space Truckin’’ entschieden.

Zu hören werden diese beiden Versionen auf der Tribute-CD RE-MACHINED: A TRIBUTE TO MACHINE HEAD. Weitere Künstler werden u.a. Chickenfoot und Black Label Society sein.

Das Album wird es jedoch lediglich als Beilage zu einem britischen Musikmagazin geben. Der Veröffentlichungstag ist der 04.09.2012. Hoffen wir, dass sich das Tribute-Album irgendwie auch in den deutschen Handel verirrt.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Dennis Stratton würde gerne wieder mit Iron Maiden spielen

Seit 2004 sind Iron Maiden berechtigt, in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen zu werden. Erringen konnten sie diese Ehre bisher noch nicht. Aber für eine potenzielle Aufnahme könnte es anlässlich eines damit zusammenhängenden Auftritts zu einem interessanten Wiedersehen mit ehemaligen Kollegen kommen. Und wie der frühere Gitarrist Dennis Stratton in einem Interview mit Dr. Music erklärte, wäre er gerne mit von der Partie. Iron Maiden: Ehrung und Rückblick Bereits 2021 und 2023 waren Iron Maiden für die Aufnahme in die Rock And Roll Hall Of Fame nominiert. Im Detail handelte es sich dabei um die aktuelle Besetzung,…
Weiterlesen
Zur Startseite