Toggle menu

Metal Hammer

Search

Arkona Slovo

Pagan Metal, Napalm/Edel 14 Songs / 51:36 Min. / 26.08.2011

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Napalm/Edel

Zu Pagan Metal muss nicht immer standesgemäß Met gereicht werden, manchmal passt auch ein schönes Gläschen Wodka! Das würde wohl das angemessenste Getränk darstellen, um die 13 neuen Songs der russischen Band Arkona zu begießen. Für Fans des Genres sind die Mannen um Chefin Masha „Scream“ Arhipova schon lange keine Unbekannten mehr. Schließlich wird mit SLOVO schon das mittlerweile sechste Studioalbum der Band veröffentlicht und setzt die qualitative Entwicklung von Arkona geradlinig fort. Die Songs fallen zum einen noch komplexer und ausgefeilter als auf dem Vorgänger GOI, RODE, GOI! (2009) aus, zum anderen jedoch auch zugänglicher und einprägsamer. Dabei liefert SLOVO alles, was das Pagan-Herz höher schlagen lässt: Polka-Klänge, mystische

Atmosphäre, wuchtige Metal-Attacken und geheimnisvolle melodiöse Passagen, die zu einer kleinen Zeitreise in die Vergangenheit einladen. Nicht zu verachten ist auch wieder die Leistung von Frontfrau und Mastermind Masha, die durch ihre variable Stimme jegliche Gefühlsregung ausdrücken kann: Egal, ob wütendes gutturales Gegröle, klarer Divengesang oder sanftes Flüstern – die Dame beherrscht ihr Repertoire. Ein schönes Pagan-Werk aus der russischen Nachbarschaft.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Korpiklaani :: Noita

Cruachan :: BLOOD FOR THE BLOOD GOD

Arkona :: Yav


ÄHNLICHE ARTIKEL

Arkona in der Premiere: Seht das Lyric-Video zu ‘Vozrozhdenie’

Seht hier das neue Video von den Russischen Folk-Metallern von Arkona zu Vozrozhdenie zuerst in der exklusiven Premiere!

Dark Tranquillity, Arkona, Dagoba u.v.a.

Seht euch die neuesten Metal-Videos der Woche an. Diesmal mit: Dark Tranquillity, Arkona, Dagoba,Gus G., Refused, Milking The Goatmachine u.v.a.

Seht hier das neue Arkona-Video ‘Zov pustyh dereven'’

Die Pagan-Metaller Arkona haben eines neues Video zum Song ‘Zov pustyh dereven'’ vom aktuellen Album YAV. Sehr das Video hier zuerst und exklusiv!

teilen
twittern
mailen
teilen
Cannibal Corpse: Die besten Memes aus dem Netz

Cannibal Corpse haben in ihrer Karriere mit ihren Texten und Artworks Einzigartiges vollbracht – und sind natürlich auch musikalisch legendär. Diese Extreme lassen sich wunderbar in Memes umsetzen, wie die letzten Jahre beweisen. Nicht zuletzt der monströse Nacken-Hals-Bereich von Fronter George "Corpsegrinder" Fisher gibt Anlass für unzählige liebevolle Späße. Seht folgend eine Auswahl der besten Cannibal Corpse-Memes: https://twitter.com/mickmoart/status/845743328683544576 https://twitter.com/ToMoveOnIsToGro/status/348213421210226689 https://twitter.com/CaesarWager/status/746522782125547520 https://www.facebook.com/290867331023215/photos/a.290882391021709.59085.290867331023215/409672062476074/?type=3&theater https://twitter.com/andy_oconnor/status/589938345410572288 https://www.facebook.com/photo.php?fbid=447156652124633&set=gm.422539947870906&type=3&theater https://twitter.com/sparksfury/status/854407997208092672 https://twitter.com/NickRLC/status/470323478022070272 https://twitter.com/sparksfury/status/767839572524793857 https://twitter.com/i_bajt/status/948179203563847681 https://twitter.com/GTFOruckus/status/619559953854959617 https://twitter.com/patiperrockero/status/522458289981112321 https://www.facebook.com/GhostCultMagazine/posts/1202736073074224:0 https://twitter.com/most_aphotic/status/591757030572044288 https://www.facebook.com/photo.php?fbid=885396994969173&set=gm.1517237935032894&type=3&theater https://www.metal-hammer.de/leserpoll-2017-abstimmen-und-fette-preise-gewinnen-989873/
Weiterlesen
Zur Startseite