Toggle menu

Metal Hammer

Search
Dark Side Of Sugar

Berzerker Legion OBLITERATE THE WEAK

Death Metal, Listenable/Edel (11 Songs / VÖ: 7.2.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Nach einem anregenden Intro mit epischen Gitarrenmelodien und toller Atmosphäre wird im zweiten Track ‘A World In Despair’ leider erst mal ziemlich generisch zu Werke gegangen und jedes moderne Death Metal-Klischee bedient. Einzelne Passagen grooven gut, die Melodieführung jedoch ist absolut vorhersehbar – ein Schema, das sich im weiteren Verlauf der Platte fortsetzt.

OBLITERATE THE WEAK bei Amazon

OBLITERATE THE WEAK hat zwar starke Momente, bei denen man hellhörig wird (den Titeltrack zum Beispiel – wie fett ist bitte dieses Riff?), aber eben auch viel langweiliges Füllwerk, das einen geradezu einschläfert (‘King Of All Masters’ – langsam, kraftlos, melodisch zum Gähnen!). Speziell in Anbetracht dessen, dass es sich bei Berzerker Legion um eine Art Supergroup von Mitgliedern hochkarätiger Bands wie Hypocrisy, Asphyx, Vader oder Dark Funeral handelt, bleibt das Album insgesamt leider hinter den Erwartungen zurück. Genrefans müssen sich die Perlen rauspicken.

teilen
twittern
mailen
teilen
System Of A Down veröffentlichen zwei neue Songs

Es ist kaum zu glauben, aber wahr: Die hinsichtlich des künstlerischen und songwriterischen Vorgehens zerstrittenen System Of A Down haben neue Musik veröffentlicht. Leider kein komplettes Album, aber immerhin zwei Songs, die auf die Namen ‘Protect The Land’ and ‘Genocidal Humanoidz’ hören (Videos siehe unten). Die Motivation der Band mit armenischen Wurzeln dafür war, etwas zu tun, um auf den weiterhin schwelenden Konflikt zwischen Aserbaidschan und der Republik Arzach aufmerksam zu machen. Initiator der neuen Stücke war Gitarrist Daron Malakian, der die anderen System Of A Down-Mitglieder anschrieb. "Ich habe in den Nachrichten gesagt: 'Egal, was wir übereinander denken, egal,…
Weiterlesen
Zur Startseite