Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021 https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2021/06/08/14/mh-powerwolf.jpg

Bodom After Midnight PAINT THE SKY WITH BLOOD

Melodic Death Metal, Napalm/Universal (3 Songs / VÖ: 23.4.)

6.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Was für ein Drama! Diese EP sollte der Startschuss beziehungsweise die Fortsetzung einer einzigartigen Band-Karriere sein. Doch mit dem Tod von Alexi Laiho kommt alles anders: PAINT THE SKY WITH BLOOD ist der postmortale Abschiedsgruß des Gitarrenhelden an seine Fans – und wie er damit noch mal durchschlägt! Children Of Bodom mögen in den letzten Jahren kreativ ins Stocken geraten sein, und auch Bodom After Midnight erfinden das Rad nicht neu. Doch sie wuchten den ollen Reifen noch mal aus und lassen ihn rundlaufen wie zu seinen Anfängen: PAINT THE SKY WITH BLOOD lässt ganz viel vom Gefühl der ersten drei Children Of Bodom-Alben wiederaufleben.

🛒  PAINT THE SKY WITH BLOOD bei Amazon

Bodom After Midnight sind wild, schnell, wütend – und von Power Metal sowie breitbeinig posendem Hard Rock ebenso beeinflusst wie von Black Metal. Der Titel-Track ist ein unmittelbarer Superhit, dessen Schlagkraft vom Groove-lastigeren („moderneren“) ‘Payback’s A Bitch’ nicht ganz erreicht wird, bevor sich die Finnen Dissections ‘Where Dead Angels Lie’ eindrucksvoll zu eigen machen. Was für ein Finale.

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
KK's Priest künden Veröffentlichung von Debüt an

Judas Priest-Fans haben Grund zur Freude. Denn die neue Band von Ex-Gitarrist K.K. Downing hat die Veröffentlichung ihres Debütalbums angekündigt. So wird die erste Platte von KK's Priest auf den Namen SERMONS OF THE SINNER hören und am 20. August erscheinen. Mit Downing in der Gruppe spielen Sänger Tim "Ripper" Owens, Gitarrist A.J. Mills (Hostile), Bassist Tony Newton (Voodoo Six) sowie Schlagzeuger Sean Elg (Deathriders, Cage). Laut- und bockstarker Vorbote Eigentlich sollte Ex-Judas Priest-Drummer Les Binks ebenfalls mit von der Partie sein. Doch der Gute zog sich eine Verletzung am Handgelenk zu, weswegen K.K. Downing umdisponieren musste. Les Binks wird…
Weiterlesen
Zur Startseite