Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Carnifex THE DISEASED AND THE POISONED

Deathcore, Victory Records (Soulfood) 27.06.2008

teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Victory Records (Soulfood)

Der Kampf um den Deathcore-Thron geht weiter. Carnifex aus Kalifornien versuchen es mit einer schwer zu zähmenden Mischung aus Metalcore, heftigen Breakdowns und einer Menge Death Metal.

Klingt gut – und ist es auch. Ein weiterer Pluspunkt ist die keifende Stimme von Frontorgan Scott Lewis, die zwar im Vergleich zum Vorgänger-Album DEAD IN MY ARMS nicht mehr ganz so Hardcore-lastig ausfällt, aber kontinuierlich am Rande zum Wahnsinn steht. Weniger geil ist dafür der inflationäre Einsatz von Breakdowns – die Abwechslung bleibt hier auf der Strecke.

So ist das zweite Album von Carnifex eine Platte, die einen in Vorfreude auf die im Herbst stattfindenden Konzerte versetzt. Die Band muss nur aufpassen, nicht im Breakdown-Sumpf zu versinken.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Any Given Day :: EVERLASTING

Carnifex :: Slow Death

Beartooth :: AGGRESSIVE


ÄHNLICHE ARTIKEL

Die besten Metalcore- und Hardcore-Alben 2019

Den kompletten ultimativen Jahresrockblick gibt es brandheiß und druckfrisch in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe!

METAL HAMMER präsentiert: August Burns Red

Die christliche Metalcore-Truppe August Burns Red gibt sich im November und Dezember hierzulande sieben Mal die Live-Ehre.

METAL HAMMER präsentiert: Thy Art Is Murder

Ein dickes fettes Todespaket wird im Februar deutsche Bühnen zertrümmern: Nicht nur Thy Art Is Murder und Carnifex sind Garanten für Qualität.

teilen
twittern
mailen
teilen
Internet-Fundstück: Pugtopsy ist die Mops-Metal-Band, die ihr braucht!

Ihr mögt Djent und kleine, flachnasige Hunde? Dann ist Pugtopsy genau das richtige für euch! Hier ist nämlich ein Mops der, äh, Front-Hund einer Extrem-Metal-Formation. Der Songtitel ‘Snorts Of Sorrow’ unterstreicht, auf welche Geräusche ihr euch einstellen solltet. Es ist zu vermuten, dass das Video ein Aprilscherz von Artery Recordings ist, bei denen unter anderem Chelsea Grin unter Vertrag stehen. Dennoch ist Pugtopsy vor allem eines: ziemlich knuffig! Seht das Mops-Metal-Video hier: https://www.youtube.com/watch?v=39eStUDK_oM
Weiterlesen
Zur Startseite