Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Children Of Bodom HEXED

Melodic Death, Nuclear Blast/Warner (11 Songs / VÖ: 8.3.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Dass Children Of Bodom mittlerweile einige Jährchen auf dem Buckel haben, erkennt man auch an der inzwischen zweistelligen Anzahl ihrer Albumveröffentlichungen. Wie gewohnt setzt sich der Sensenmann auch für HEXED aufs Cover – dieses Mal ganz in lila. Ohne großes Vorspiel legen die Finnen los und schrammeln sogleich über ihr Musikkarrierealter hinweg. ‘This Road’ macht bereits großen Spaß und versprüht gewohnt optimistische Gitarrenfunken. Neben den sehr schnellen Nummern überzeugen vor allem rhythmisch durchdachtere Tracks, wie beispielsweise ‘Under Grass And Clover’ und ‘Hecate’s Nightmare’, die mit gezieltem Friemeleinsatz daherkommen und zeigen: Einige gute Ideen hat Alexi Laiho wohl noch zu verpulvern.

HEXED bei Amazon

Mit ‘Knuckleduster’ sitzt die größte Nummer am Schluss und verbreitet Nostalgie. Kein Wunder – der Song wurde immerhin bereits für ARE YOU DEAD YET? (2005) geschrieben, fand aber nur auf der TRASHED, LOST & STRUNGOUT EP-Veröffentlichung (2004) Platz. Obgleich es musikalisch kaum groß was zu meckern gibt, fehlt speziell für Langzeit-Fans noch das entscheidende i-Tüpfelchen. Einen Song wie ‘Downfall’ wird es wohl nicht noch mal geben. Das ist aber auch völlig okay!

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Visions Of Atlantis

Symphonic Metal-Liebhaber aufgemerkt: Im kommenden Frühling machen Visions Of Atlantis die Republik unsicher. Von 18. April bis 1. Mai geben die bezaubernde Frontfrau Clémentine Delauney und ihre vier Mitstreiter Vollgas auf den Bühnen der hiesigen Live-Clubs. Und wie sich das für eine gestandene Metal-Formation gehört, kommt das Quartett nicht alleine, sondern mit gleich drei weiteren hungrigen Bands: Edenbridge, Scarlet Aura und Leecher geben für die Österreicher die Anheizer. In diesem Sommer veröffentlichten Visions Of Atlantis mit WANDERERS ihr nunmehr sechstes Studioalbum, womit die Gruppe neue Ufer betreten wollte. Die Zielsetzung war, ein reifes Album zu kreieren, das die Vorzüge und Gütemerkmale des…
Weiterlesen
Zur Startseite